» Fachhandel / Kooperationen

Mega: Neue Azubis in der Mega-Gruppe

Der handwerkseigene Großhändler Mega setzt sich für den Fachkräfte-Nachwuchs von morgen ein. 41 Auszubildende starteten deutschlandweit ihre Berufsausbildung innerhalb der Mega-Gruppe. Ausgebildet wird in den Bereichen Kaufleute im Groß- und Außenhandel (Fachrichtung Großhandel), Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Fachlageristen. Gleich zu Beginn durch­laufen die Auszubildenden eine Einführungswoche, den sogenannten »MEGAzubi-Starter«. Die ersten zwei Tage finden in der Firmenzentrale in Hamburg statt: Haus­interne Referenten erläutern die Strukturen und ­Abläufe, bevor die Unternehmenszentrale im Rahmen einer kleinen Rallye spielerisch erkundet wird. Die folgenden drei Tage verbringen die Auszubildenden dann an der GenoAkademie in Rendsburg. Dort erfahren sie alles Wichtige zum Thema...
Weitere Informationen
  • Den vollständigen Artikel lesen Sie in Heft 10/2017 Seite 10-11.
  • Zum Branchenbucheintrag von "MEGA eG"
« zurück