29.06.2004 » Wand / Fassade

Akzo Nobel Deco übernimmt Grosshandelsaktivitäten von Timpe & Mock

Die Akzo Nobel Deco GmbH mit Sitz in Köln hat bekannt gegeben, dass sie die Grosshandelsaktivitäten von Timpe & Mock übernehmen wird. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Timpe & Mock wird als Grosshandelsorganisation auch künftig eigenständig am Markt agieren. Das Unternehmen tritt daher weiter als Vollsortimenter mit einer Mehrmarkenpolitik auf, um einer marktgerechten Bedarfsbündelung nachzukommen. Es wird eine klare organisatorische Trennung der Grosshandelsaktivitäten einerseits und der sonstigen Aktivitäten des Farbenherstellers Akzo Nobel andererseits angestrebt. Hierdurch wird die Eigenständigkeit von Timpe & Mock unterstrichen und gewährleistet. Um die Kontinuität der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden zu sichern, wird das Unternehmen von der bisherigen Geschäftsführung weitergeführt. Die Timpe & Mock ist einer der bedeutendsten Farbengrosshändler in Deutschland. An 20 Standorten in Norddeutschland, Berlin und Brandenburg und mit mehr als 400 Mitarbeitern konzentriert sich das Unternehmen auf die Belieferung des Malerhandwerks, des qualifizierten Fachhandels und spezialisierter Baumärkte.

» Akzo Nobel GmbH
28.06.2004 » Holz / Laminat / Kork

Witex gegen Pergo: Es geht um 38 Mio. Euro Schadensersatz

Die Witex AG i.I. hat nach eigener Darstellung ein Schiedsgerichtsverfahren gegen Pergo AB und die Pergo Holding BV eingeleitet. In einer Pressemitteilung des Augustdorfer Unternehmens heisst es: „Die Witex AG i.I. macht wegen der Nichteinhaltung vertraglicher Verpflichtungen und wegen der Veröffentlichung einer unsachgemässen Pressemitteilung im Mai 2003 durch Pergo einen Schadensersatzanspruch in Höhe von insgesamt 38 Mio. Euro geltend.“ Wie es heisst, findet das Schiedsgerichtsverfahren in Frankfurt am Main statt.

» Witex Flooring Products GmbH
28.06.2004 » Verlegewerkstoffe / Technik

Innovation von Ardex: Lösemittelfreier Kunstharz-Parkettklebstoff mit Fadenzug

Ardex setzt offensichtlich einen weiteren Meilenstein in der Klebung von Parkett. Die in Witten ansässige Firma präsentiert mit Ardex P 2400 einen lösemittelfreien Kunstharz-Parkettklebstoff mit Fadenzug. Das Produkt wurde für die Klebung von Mehrschichtparkett entwickelt und erfüllt nach Herstellerangaben alle Anforderungen, die an einen modernen Kunstharz-Parkettkleber gestellt werden, ist aber im Gegensatz zu den heutigen Klebstoffen dieser Art absolut lösemittelfrei.

» Ardex GmbH
17.06.2004 » Textile/elastische Beläge

Mehrheit von Balta wurde verkauft

Was seit Monaten als Gerücht durch die Branche geisterte, wurde jetzt bestätigt: Die Mehrheit der belgischen Balta Industries N.V. wurde an den englischen Investor Doughty Hanson verkauft. Für den Betrag von 600 Mio. Euro erwarb Doughty Hanson 70 Prozent der Anteile. Die Familie Balcaen bleibt mit 20 Prozent beteiligt, und 10 Prozent wird das Managementteam von Balta halten. Herman Paridaens (CEO) und Christian Ysebaert (CFO) werden das Unternehmen weiter leiten. Von diesem Deal ist die CV-Sparte Intern. Vinyl Company (IVC) nicht betroffen. Filiep Balcaen wird IVC als eigenständiges Unternehmen weiterführen.

» Balta Group
15.06.2004 » Sonnenschutz

Warema: Auch 2003 auf gutem Kurs

„In einer Zeit widriger Rahmenbedingungen und verschärften Verdrän-gungswettbewerbs ist es der Warema-Gruppe einmal mehr gelungen, auch das Jahr 2003 mit einem guten Ergebnis abzuschliessen“, so die Vorstands-vorsitzende Angelique Renkhoff-Mücke im aktuellen Geschäftsbericht. Der Umsatz der Warema-Gruppe lag im Geschäftsjahr 2003 nach eigenen Angaben mit 244,6 Mio. Euro leicht über dem des Vorjahres (243,9 Mio. Euro). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der Gruppe belaufe sich auf 13,4 Mio. Euro (Vorjahr 12,1 Mio. Euro). Auch der Jahresüberschuss von 9,1 Mio. Euro sei gegenüber dem Vorjahr (6,9 Mio. Euro) um 2,2 Mio. Euro verbessert worden. Der operative Cashflow habe im Jahr 2003 18,7 Mio. Euro (Vor-jahr 22,4 Mio. Euro) betragen, das Eigenkapital sei von 63,2 auf 66,5 Mio. Euro ge-stiegen.

» WAREMA Renkhoff GmbH