08.12.2005 » Textile/elastische Beläge

Tarkett kündigt Übernahme von Johnsonite an

Im Rahmen der Strategie zur Stärkung seiner Position im Objektbereich hat Tarkett angekündigt, das in Chagrin Falls im US-Bundesstaat Ohio ansässige Unternehmen Johnsonite, den führenden Hersteller von Spezialböden und Belagszubehör für den Objektbereich mit einem Umsatz von über 120 Mio. US-Dollar, zu übernehmen. Nach Angaben von Marc Assa, CEO von Tarkett, ist die Übernahme von Johnsonite als logische Fortsetzung der weltweiten Wachstumsstrategie des Unternehmens zu verstehen. Im Rahmen der Bestrebungen, mit seinen Bodenbelagskonzepten sämtliche Segmente auf dem Weltmarkt abzudecken, ist dies die dritte grössere Übernahmne von Tarkett seit Anfang 2005.

» Tarkett Holding GmbH
03.12.2005 » Holz / Laminat / Kork

Nybron Flooring vor Übernahme durch neue Investoren

Vestar Capital Partners hat eine Vereinbarung unterzeichnet, das Unternehmen Nybron Flooring International zu übernehmen. NFI ist die Dachorganisation der drei führenden europäischen Parketthersteller Kährs (Schweden), Bauwerk (Schweiz) sowie Marty (Frankreich) und befindet sich in Besitz von HIAG und Nordic Capital Funds. Die bisherigen Eigner hatten die Firmengruppe im Jahr 2000 gegründet, ursprünglich mit dem Ziel, einen Börsengang zu realisieren. Laut einer Pressemitteilung verfügt Nybron Flooring über 11 Produktionsstätten in Österreich, Frankreich, Schweden, Norwegen und in der Schweiz. Robert Rosner, Präsident von Vestar Capital Partners, sieht für die drei Parkettmarken gute internationale Wachstumschancen und kündigt entsprechende Investitionen an. Vestar Capital Partners ist eine bedeutende Investment-Firma, die sich auf Management-Buy-Outs, Rekapitalisierungen und Wachstumskapitalanlagen spezialisiert hat. Die Anlagestrategie von Vestar zielt auf mittelgrosse Unternehmen mit Bewertungen zwischen 100 Mio. und 2 Mrd. Euro. Seit der Gründung im Jahre 1988 hat Vestar über 50 Investitionen in Unternehmen mit einem Gesamtwert von annähernd 17 Mrd. USD getätigt. Vestar verwaltet zurzeit einen Kapitaleinsatz-Pool von 4 Mrd. USD und unterhält Niederlassungen in New York City, Denver, Boston, Paris und Mailand.

» Nybron Flooring International Corporation
30.11.2005 » Holz / Laminat / Kork

Egger und Tarkett beenden Joint Venture zur Herstellung von Laminatfussböden in Wismar

Das im Jahr 2000 zwischen Tarkett und Egger geschlossene Joint Venture zur Produktion von Laminatfussböden in Wismar wird zum 30. April 2007 beendet. „Bis zu diesem Zeitpunkt wird das erfolgreiche Gemeinschaftsunternehmen unverändert weitergeführt“, heisst es in einer Pressemitteilung von Egger. Der Hersteller mit Stammsitz in St. Johann/Österreich will zum genannten Stichtag alle Tarkett-Anteile an der gemeinsamen Gesellschaft übernehmen und die Produktion alleine weiterführen. Wie berichtet, ist die Tarkett AG kürzlich ein Joint Venture mit portugiesischen Konzern Sonae Indústria zur Herstellung und Vermarktung von Laminatböden eingegangen.

» EGGER Retail Products GmbH & Co KG
25.11.2005 » Textile/elastische Beläge

Richard Pemberton verlässt Forbo

Auszug aus einer E-Mail von Tom Kaiser, Group Executive Vice President Flooring:"...Wir möchten Sie deshalb aus erster Hand darüber informieren, dass Herr Richard Pemberton, Executive Vice President Marketing & Vertrieb sich entschlossen hat, Forbo zu verlassen, um eine andere berufliche Herausforderung anzunehmen. Herr Pemberton begann seinen beruflichen Weg bei Forbo vor 10 Jahren als Marketing Manager von Forbo Nairn Ltd Schottland. Drei Jahre später übernahm er als Managing Director die Gesamtverantwortung für diesen Bereich. 2001 wurde er als Executive Vice President in den Vorstand von Forbo International in der Schweiz berufen. Dieser Berufung folgte seine bisherige Zuständigkeit für den Bereich Marketing & Vertrieb weltweit...“

» Forbo International SA
24.11.2005 » Holz / Laminat / Kork

Manfred Desch verlässt Junckers Parkett

Manfred Desch, seit 15 Jahren Geschäftsführer der Junckers Parkett GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Im Herbst 1990 wurde er von der dänischen Muttergesellschaft, der Junckers Industrier A/S, mit dem Aufbau einer Tochtergesellschaft im wiedervereinigten Deutschland beauftragt. Desch war zuvor 5 Jahre als Gesamtvertriebsleiter Holzfussböden für die damalige Tarkett GmbH in Deutschland tätig. Er wird Junckers weiterhin beratend zur Verfügung stehen, sich darüber hinaus jedoch im Markt neu orientieren.

» Junckers Parkett GmbH