19.12.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Uzin Utz AG: Richtfest im neuen Werk von Codex

Zusammen mit den Projektbeteiligten, künftigen Mitarbeitern, der Geschäftsführung und dem Vorstand feierte die Codex GmbH & Co. KG am 15. Dezember 2017 das Richtfest. Damit ist der Rohbau nach achtmonatiger Bauzeit fast abgeschlossen. Die Fertigstellung des Werks ist für Mitte 2018 geplant.
Mario Meuler, Geschäftsführer der Codex GmbH & Co. KG, bedankte sich als Vertreter des Unternehmens in seiner Rede bei den beteiligten Gewerken und Baupartnern: „Mit dem heutigen Richtfest ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung der Produktionsanlage für ca. 60.000 Tonnen Pulverprodukte pro Jahr erreicht. Wir liegen mit den Bauarbeiten im Zeitplan."
Im neuen Gebäude wird es neben Produktion, Lager und Verwaltung ein Forschungs- und Entwicklungscenter sowie Schulungsräume für Kunden geben. Die Uzin Utz AG hat den Bereich Verlegewerkstoffe für Fliesen und Naturstein am 1. Januar ausgegliedert und die Codex GmbH & Co. KG gegründet. Das Investitionsvolumen beträgt rund 18 Mio. Euro.

» Uzin Utz Aktiengesellschaft
15.12.2017 » Fachhandel / Kooperationen

Copa: Gemeinschaft mit Rigromont-Gruppe geht im Dezember 2018 zu Ende

Nach zehnjähriger Gemeinschaft trennen sich Ende 2018 die Wege der Copa eG und der Rigromont-Gruppe. „Die neue Copa wird ab 2019 kleiner, aber homogener sein. Damit verlieren wir an Umsatz, aber gewinnen Raum für unseren strategischen Kurs“, bewertet Josef Führes, geschäftsführender Vorstand der Copa, die Veränderung. 2009 hatte die Copa die Rigromont GmbH und ihre Mitglieder als Gesellschafter aufgenommen. Jetzt wurde die Kooperation zwischen Copa eG und der Rigromont GmbH gekündigt. Wirksam wird das zum Januar 2019. „Wir rechnen damit, dass bis Jahresende auch ein Teil unserer Mitgliedsbetriebe, die der Rigromont-Gruppe angehören, die Zusammenarbeit zum Januar 2019 kündigt“, so Führes.

» Copa eG
15.12.2017 » Fachhandel / Kooperationen

Sonnen-Herzog ab Januar eine GmbH & Co. KG

Anfang Januar 2018 firmiert der Großhandel Sonnen-Herzog in eine GmbH & Co.KG um. Neben der neuen Rechtsform ändert sich für die Kunden nur die Gläubigeridentifikationsnummer für das SEPA-Lastschriftverfahren von Sonnen-Herzog. Alle weiteren wichtigen Daten und Verträge bleiben unverändert. Das gilt im Besonderen für die Handelsregisternummer, Bankverbindungen, Umsatzsteuer ID-Nummer, Steuernummer, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Vereinbarungen und die Ansprechpartner und Kontaktdaten. Margarete Sonnen übernimmt die Geschäftsführung der Sonnen Herzog GmbH & Co.KG.

» Sonnen-Herzog KG
15.12.2017 » Fachhandel / Kooperationen

Eurobaustoff: Umsatzziel von 6 Milliarden Euro in 2017 erreicht

Eurobaustoff springt erstmals mit ihrem zentral abgerechneten Einkaufsvolumen über die anvisierte 6-Mrd.-Euro-Hürde. Damit ist das Ziel für 2017 dank des maßgeblichen Engagements aus den Gesellschafterhäusern bereits gut zwei Wochen vor dem Jahresende erreicht. Da sich auch für den Rest des Jahres 2017 kein Wintereinbruch ankündigt, wird am 31. Dezember das Einkaufsvolumen deutlich über den Planzahlen liegen.

» EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
15.12.2017 » Fachhandel / Kooperationen

Michael Kovac leitet Südbund-Einkauf

Michael Kovac wird zum 1. Januar 2018 die Bereichsleitung Einkauf für die Kooperation Südbund in Backnang übernehmen. Zusammen mit seinem Team verantwortet er damit den strategischen Einkauf, die Auswahl und Bewertung neuer Lieferanten und Sortimente sowie die Führung von Vertragsverhandlungen mit den über 350 Südbund-Vertragslieferanten. Kovac ist seit September 2009 im Bereich Einkauf bei der Südbund eG tätig und kennt die Branche seit über 20 Jahren. 

» SÜDBUND Einkaufsverband für Heimtextilien eG