02.10.2018 » Estrich / Beschichtungen

Remmers gründet Tochterunternehmen in Slowakei

Remmers verstärkt seine Präsenz in Mitteleuropa: Noch im Herbst 2018 soll in der mittelslowakischen Stadt Martin ein Tochterunternehmen gegründet werden. Als europaweit tätiges Unternehmen im Holz- und Bautenschutz reagiert die Remmers-Gruppe damit auf die steigende Nachfrage nach Produkten für die Oberflächenbeschichtung in der Slowakei. Vom Standort Martin aus soll vor allem das Geschäft mit den Induline-Beschichtungen und Produkten für die Holzbeschichtung erfolgreich gestaltet werden. Auch das Segment Boden- und Bautenschutz möchte das mittelständische Unternehmen aus dem niedersächsischen Löningen in der Slowakei künftig stärker bedienen. Hier stehen Industriekunden im Fokus.

» Remmers GmbH
01.10.2018 » Verband

ViS: Innenliegender Sonnenschutz durchweg rückläufig

Auf der Jahrestagung des Verbandes innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (ViS) in Salzburg wurde die Entwicklung der einzelnen Produkt-Segmente für das erste Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Demnach verzeichnen die Hersteller einen Umsatzrückgang von 5,5 Prozent. Am wenigsten vom Rückgang betroffen ist das Wabenplissee mit -0,9 Prozent, gefolgt vom Plissee mit -2,5 Prozent. Das Rollo verbucht ein Minus von 11,6 Prozent, das Doppelrollo liegt mit 10,9 Prozent im negativen Bereich. Ebenfalls rückläufig sind Vertikal-Lamellen (-8,6 Prozent), Horizontal-Lamellen (-5,2 Prozent) sowie Flächenvorhänge (-9,9 Prozent). Die Umsatzanteile der Produktgruppen in der Maßkonfektion blieben weitestgehend gleich. Mit einem Anteil von insgesamt 53,2 Prozent sind Plissee und Wabenplissee die bedeutendsten Produktgruppen beim innenliegenden Sicht- und Sonnenschutz.

» VIS Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz e.V.
27.09.2018 » Textile/elastische Beläge

Objectflor: Christina Büker verstärkt Marketing und Produktmanagement

LVT-Hersteller Objectflor hat für den Bereich Marketing, Kommunikation und Produktmanagement Christina Büker (39 Jahre) gewinnen können. Seit Juni 2018 verstärkt die Diplom-Ingenieurin das Marketing-Team. Sie ist durch ihr Innenarchitekturstudium, eine vorherige Tischler-Lehre und ihre langjährige Tätigkeit als Art-Director in einer Werbeagentur vielseitig aufgestellt. Die Bodenbelagsbranche lernte sie als Brand-Managerin für Designboden bei Wineo (Windmöller) kennen.

» Objectflor Art und Design Belags GmbH
26.09.2018 » Verlegewerkstoffe / Technik

Bostik kündigt für 2019 Preiserhöhung an

Bostik wird ab dem 1. Januar 2019 Preisanpassungen in allen Geschäftsbereichen durchführen. Die Preise werden durchschnittlich um 8 Prozent erhöht. In einzelnen Produktkategorien, wie Silikondichtstoffe, liegen die Preiserhöhungen zwischen 10 und 20 Prozent zum Vorjahr. Zu dieser Maßnahme führten signifikante Kostensteigerungen bei nahezu allen Rohstoffen. Hinzu kommen erhöhte Kosten im Logistikbereich sowie die Verknappungen von Lade- und Transportraum.

» Bostik GmbH
24.09.2018 » Heimtextilien

Schmitz Textiles setzt ab 2019 mit Drapilux wieder auf Direktansprache des Fachhandels - Vertriebskooperation mit Jordan endet

Schmitz Textiles setzt bei der Marke Drapilux ab dem Jahr 2019 wieder auf Direktansprache des Fachhandels. Dadurch endet die Vertriebskooperation mit Jordan, dennoch soll der kooperative Umgang gewahrt und Jordan als Drapilux-Kunde erhalten bleiben. "Wir haben festgestellt, dass für die Markenführung und -steuerung in unserem Fall eine direkte Kundennähe besonders wichtig ist", erklärt Hubert Reinermann, Sales Director bei Drapilux. "Wir sind mittlerweile so gut aufgestellt, dass wir die Marke Drapilux vollumfänglich selbst in die Hand nehmen können und wollen." Das bedeute für Drapilux auch, die Raumausstatter-Fachbetriebe wieder direkt zu betreuen und zu beliefern. Dafür soll ein engmaschiges Netz von Mitarbeitern im Außendienst, die eine kompetente Beratung vor Ort gewährleisten, sorgen.

» Schmitz Textiles GmbH + Co. KG