28.06.2018 » Verband

GHF und Katharina Pas im Einvernehmen getrennt

Der Bundesverband Großhandel Heim & Farbe e.V. (GHF) und die Geschäftsführerin Frau Katharina Pas haben im einvernehmlichen Verständnis entschieden, ab dem 1. Juli 2018 getrennte Wege zu gehen. Erst im Dezember 2017 übernahm sie die Stelle von ihrem Vorgänger Jürgen Wagner, der die Geschäfte des Verbandes 12 Jahre führte.
Alle geplanten Aktivitäten werden bis zur Einstellung einer neuen Geschäftsführung von der GHF-Geschäftsstelle und dem Vorstand organisiert. Die Einladungen und das Programm zur bevorstehenden Mitglieder- und Jahreshauptversammlung am 19. -20.09.2018 in Frankfurt werden in Kürze versandt.

» Bundesverband Großhandel Heim & Farbe e.V.
26.06.2018 » Fachhandel / Kooperationen

Südbund: Umsatz bleibt auf Vorjahresniveau

In Backnang fand die ordentliche Generalversammlung der Südbund eG statt. Nach der Eröffnung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Geyrhalter folgte der Bericht des geschäftsführenden Vorstandes Klaus Kurringer. In seinen Ausführungen wurde deutlich, dass die Branche insgesamt in 2017 mit rückläufigen Zahlen konfrontiert war. Vor diesem Hintergrund stimmten die präsentierten Zahlen die anwesenden Mitglieder zufrieden, denn das Geschäftsjahr 2017 wurde mit 145 500 Euro Jahresüberschuss abgeschlossen, was einer leichten Steigerung von rund 15 000 Euro gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit rund 56,2 Millionen Euro blieb der Umsatz nahezu auf dem Vorjahresniveau (56,3 Millionen Euro).

» SÜDBUND Einkaufsverband für Heimtextilien eG
26.06.2018 » Fachhandel / Kooperationen

HolzLand-Awards gehen an MeisterWerke und Osmo

Im Rahmen der HolzLand-Expo auf dem Nürburgring verlieh die Kooperation zum fünften Mal die HolzLand-Awards. Formel-1-Experte Florian König führte gemeinsam mit HolzLand-Geschäftsführer Andreas Ridder durch die Verleihung. In der Kategorie "Top-Lieferant" konnte sich die MeisterWerke Schulte GmbH durchsetzen. Den Award für das "Innovativste Produkt des Jahres" erhielt Osmo für das Fassadensystem "Pure".

» HolzLand GmbH
25.06.2018 » Fachhandel / Kooperationen

Unternehmensgruppe Brüder Schlau neu organisiert

Nach den Übernahmen in der Vergangenheit strafft die Unternehmensgruppe Brüder Schlau weiterhin ihre Konzernstruktur. Dazu werden der Großhandelsbereich sowie der Einzelhandelsbereich als zwei starke Vertriebssäulen unter eine Führungsgesellschaft zusammengeführt. Zu diesem Zweck wurde rückwirkend die bisherige Schlau Großhandels GmbH in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und als Komplementärin die bisherige Dekowe GmbH, die zukünftig als Schlau Großhandels Management GmbH firmiert, zur Führungsgesellschaft ausgebaut. Unter der Führung dieser Gesellschaft stehen zukünftig die Schlau Großhandels GmbH & Co. KG, die Hometrend GmbH, die Dekowe KG sowie die Fritz Müller GmbH. Dieter Herbothe und Dieter Oelerich für die bisherige Großhandelsgesellschaft die Prokura inne hatten, wurden gemeinsam mit Joachim Streichan, Klaus Pahl und Oliver König zu Gesamtprokuristen der neuen Führungsgesellschaft bestellt, die operativ von Ingo Stückmann als Geschäftsführer geleitet wird. Die Schlau Heimtex Einkaufs GmbH, die für den gesamten Einkauf der Unternehmensgruppe zuständig ist, wird weiterhin von Wernfried Fesenberg als operativer Geschäftsführer gemanagt. "Durch diese Maßnahmen verändern sich im Innenverhältnis weder Zuständigkeiten noch Kompetenzen, sondern wird lediglich im Außenverhältnis die entwickelte Struktur deutlich", so Dr. Ralf Bartsch, Sprecher der Geschäftsführung.

» Schlau Großhandels GmbH
21.06.2018 » Textile/elastische Beläge

Interface: Yves Bonne zum Vice President ernannt

Interface hat Yves Bonne zum Vice President & General Manager für Benelux, Osteuropa und Emerging Markets ernannt. Bonne hat seine Arbeit in Scherpenzeel (Niederlande) am 1. Juni 2018 aufgenommen. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Bodenbelagsbranche, vor allem im Sales & Marketing, trug der Manager entscheidend zu Wachstum, Innovation und Erfolg in einigen der größten europäischen Märkte der Branche bei, zuletzt als Geschäftsführer des belgischen Teppichfliesenherstellers Modulyss NV (Balta-Gruppe). Yves Bonne folgt auf Ton Raaphorst, der die Position des Geschäftsführers interimistisch innehatte.

» Interface Deutschland GmbH