Branchenbuch

Messegesellschaft » Messen

Landesmesse Stuttgart GmbH

Messepiazza 1
70629 Stuttgart
+49 711 18560-0
+49 711 18560-2440

Fachartikel

Tickermeldungen

"R+T" in Stuttgart mit neuer Laufzeit

08.11.2018

Bei der Analyse der Besucherstruktur und Tagefolge der "R+T", Weltleitmesse für Rolladen, Tore und Sonnenschutz, stellte sich ein deutlicher Trend heraus: Die Fachbesucher nutzen bevorzugt die Wochentage. Gemeinsam mit dem Messebeirat hat die "R+T"-Projektleitung deshalb den Wechsel der Messelaufzeit auf die Wochentage Montag bis Freitag beschlossen. Durch den Wegfall des Wochenendtages und die Verlagerung auf den Montag erhoffen sich die Verantwortlichen eine Steigerung und gleichzeitig noch bessere Verteilung der Besuche. Grundlage für die Entscheidung war eine Ausstellerbefragung, die im Juli 2018 unter allen Ausstellern durchgeführt wurde. Die nächste "R+T" findet dann vom Montag, 22. Februar, bis Freitag, 26. Februar 2021, auf dem Stuttgarter Messegelände statt.

"R+T": Über 65 000 Besucher kamen nach Stuttgart

05.03.2018

Die "R+T" in Stuttgart, Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, zeigte sich vom 27. Februar bis zum 3. März 2018 von ihrer besten Seite. Mit 1027 Ausstellern (2015: 888) aus 41 Ländern waren die zehn Hallen der Messe Stuttgart mit 120 000 m² Bruttoausstellungsfläche komplett belegt. Mit über 65 500 Besuchern konnte die "R+T" nochmals die Zahlen der Vorveranstaltung toppen (2015: 59 057). Die Besucher kamen aus über 140 Ländern nach Stuttgart gereist: 97 Prozent von ihnen bestätigen die große Bedeutung der Messe und dokumentieren damit das Bedürfnis nach persönlichem Austausch mit Besuchern und Ausstellern. 60 Prozent von ihnen kamen aus dem Ausland, was die Internationalität der Weltleitmesse belegt. Die Qualität der Besucher ist 2018 auf gleichbleibend hohem Niveau. Neun von zehn Besuchern sind an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen beteiligt.

Messe Stuttgart wächst durch neue Halle - optimal für "R+T"

09.11.2016

Die Messe Stuttgart wächst: Bis zur nächsten "R+T", der internationalen Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, die vom 27. Februar bis 3. März 2018 stattfindet, wird die neue Paul-Horn-Halle (Halle 10) fertiggestellt sein. Die Messe bekommt mit der neuen Halle knapp 15.000 Quadratmeter Bruttoausstellungsfläche zusätzlich und glänzt mit einer Optimierung des thematischen Hallenkonzeptes. "Die neue Hallensituation bietet uns viele Chancen, die ‚R+T‘ noch optimaler aufzustellen und gezielt auf die Bedürfnisse unserer Aussteller und Besucher einzugehen", berichtet Sebastian Schmid, der verantwortlich für die Weiterentwicklung der Messe ist. 

Messe "Consense" wird nicht weitergeführt

05.08.2015

Die Messe Stuttgart und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) haben sich darauf geeinigt, die bislang gemeinsam ausgerichtete "Consense", Internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben, nicht weiterzuführen. "Mit der ersten 'Consense' im Jahr 2008 hatten wir den Nerv der Zeit in der Bauwirtschaft getroffen", so Thomas Walter, Bereichsleiter Industrie & Technologie der Messe Stuttgart. "Die Marktbedürfnisse haben sich in den vergangenen sieben Jahren geändert. Aussteller und Besucher sind heute vielmehr daran interessiert, nachhaltiges Bauen in einem thematisch fokussierten Kontext zu betrachten." Entsprechend verständigten sich die Messe Stuttgart und die DGNB darauf, das Thema Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft künftig auf andere Weise gemeinsam zu platzieren und es gezielt in bestehende Veranstaltungen zu integrieren. Ein Beispiel hierfür sei die "R+T", Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz.

"R+T 2015" in Stuttgart: 60 000 Besucher kamen

02.03.2015

Die "R+T", Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, lockte 900 Aussteller sowie etwa 60 000 Besucher nach Stuttgart. Über 50 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland. Erfreut zeigten sich die Aussteller besonders über die gestiegene Anzahl der Architekten und Planer an ihrem Stand (rund 3000 Architekten kamen). Branchenbestimmende Themen der diesjährigen "R+T" waren Energieeffizienz, Komfort sowie Sicherheit. Der ungebrochene Trend zur Vernetzung wurde in nahezu jeder Halle deutlich. Die nächste "R+T" findet vom 27. Februar bis 3. März 2018 statt.

"R+T Australia": Erfolgreiche Erstveranstaltung

08.09.2014

Im Melbourne Convention and Exhibition Centre trafen sich vom 21. bis 23. August 74 namhafte Hersteller (40 nationale und 34 internationale Aussteller) aus den Branchen Rollladen, Tore und Sonnenschutz zur Premiere der "R+T Australia". Die erste Veranstaltung dieser Art auf australischem Boden bot den Entscheidungsträgern der Baubranche eine ideale Plattform zum Austausch. Das Potenzial der Messe bestätigte sich in der Tatsache, dass Besucher aus 25 Ländern und allen Kontinenten die "R+T Australia" besuchten, darunter auch Interessenten aus Deutschland, Kanada, Chile, Uruguay und Ägypten. Die Themen Antriebe und Steuerungen wurden überwiegend durch europäische Hersteller repräsentiert, denn die Automatisierung und Gebäudeautomation hat in Australien noch nicht den Stellenwert erlangt, wie zum Beispiel in Europa.

« zurück