Branchenbuch

Hersteller » Verlegewerkstoffe / Technik

Dr. Schutz GmbH

Holbeinstraße 17
53175 Bonn
-49 (0)228 95352-0
-49 (0)228 95352-29

Fachartikel

Bestens geschützt (Seite 77)
CC-Dr. Schutz macht Schule! (Seite 114-115)

Tickermeldungen

Dr. Schutz Group: Erster Platz beim "German Innovation Award"

13.06.2018

Am 6. Juni 2018 wurde die Dr. Schutz Group aus Bonn mit dem ersten Platz des "German Innovation Award" für sein "floor remake"-System zur nachhaltigen Sanierung unterschiedlichster Böden in der Wettbewerbskategorie "Excellence in Business to Business (B2B)" im Bereich "Materials & Surfaces" ausgezeichnet. Bei "floor remake" handelt es sich um ein System zur nachhaltigen Sanierung von PVC-, Linoleum, Kautschuk-, Stein-, Epoxy- und anderen Hartböden. "Das auf praktisch allen Bodenarten anwendbare System ist eine attraktive und zugleich wirtschaftliche Alternative zum Herausreißen alter Böden und anschließender Neuverlegung", so die Begründung der Jury.

CC-Dr. Schutz: Alwin Proppe seit 20 Jahren mit an Bord

27.02.2013

Auf 20 Jahre Zugehörigkeit zur Bonner Unternehmensgruppe CC-Dr. Schutz kann in diesem Jahr Alwin Proppe zurückblicken. Im Laufe dieser zwei Jahrzehnte lernte der 48jährige das Unternehmen aus unterschiedlichsten Positionen kennen und sammelte sein umfangreiches Branchenwissen unter anderem im Außendienst, im Produktmanagement sowie als Leiter des Innendienstes. Seit einigen Jahren verantwortet er als Verkaufsleiter den Bereich Objekt im Hause CC-Dr. Schutz und ist im Markt als kompetenter Ansprechpartner bestens bekannt. Bevor Alwin Proppe seine berufliche Laufbahn bei CC-Dr. Schutz begann, führte er als Ge-schäftsführer die Belange eines mittelständischen Gebäudereiniger-Großhandelsunternehmens.

eukula: Fünf neue Fachberater

27.02.2013

eukula, seit dem 1. Oktober 2012 Teil der Dr. Schutz-Unternehmensgruppe, hat sich mit fünf Fachberatern bundesweit im Vertrieb neu aufgestellt. Das Gebiet Ostdeutschland sowie Teile von Norddeutschland hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2012 Uwe Mattausch, 56, übernommen. Mattausch bringt langjährige Erfahrungen durch seine Tätigkeit beim Parketthersteller Plessmann mit und war bereits vor der Übernahme durch CC-Dr. Schutz für eukula tätig. Ebenfalls aus dem Hause eukula kommt Thomas Hofmann, 45. Das Aufgabengebiet des gelernten Parkettlegermeisters umfasst seit dem 1. Oktober 2012 die Anwendungstechnik sowie die Fachberatung der Kunden in Bayern.
Seit dem 1. November 2012 ist Gökmen Öztürk Ansprechpartner für die Kunden in Baden-Württemberg. Der 34-Jährige war viele Jahre im Innendienst von eukula tätig, bevor er erste Außendiensterfahrung bei der Firma Stauff sammelte. Das nördliche NRW und Teile Niedersachsens betreut seit dem 1. Januar 2013 Michael Niedermeyer, 39. Seine Berufserfahrung sammelte Niedermeyer im Holzgroßhandel im Segment Boden sowie als Außendienstmitarbeiter der Firma Janser. Klaus Altenrath, 48, steht eukula-Kunden seit dem 1. Januar 2013 in den Regionen südliches NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit Rat und Tat zur Seite. Der gelernte Parkettlegermeister verfügt über Branchenwissen aus 20 Jahren Selbstständigkeit.

CC-Dr. Schutz übernimmt Eukula

13.07.2012

Die CC-Dr. Schutz GmbH übernimmt die eukula GmbH. Zur Sicherung der Zukunft und Eigenständigkeit der Marke Eukula hat sich die Emil Frei GmbH & Co. KG (FreiLacke) entschlossen, die Geschäfte der Eukula GmbH an die CC-Dr. Schutz GmbH zu übertragen. FreiLacke wird sich zukünftig ausschließlich auf den Markt der Industrielacke (Pulverlack und Flüssiglack) konzentrieren. CC-Dr. Schutz ist einer der Marktführer für die Werterhaltung von elastischen, mineralischen und textilen Bodenbelägen. Eukula ist der Spezialist für Parkettversiegelungen und Öle. Beide Unternehmen behalten ihre Ausrichtung und bieten somit gemeinsam dem parkett- und bodenlegenden Handwerk optimale Lösungen für die Werterhaltung und Renovierung aller Bodenbeläge an. Die Stärken beider Firmen ergänzen sich, mit dem Sortiment von Eukula und von Dr. Schutz können Handel und Handwerk Pflege- und Sanierungsprodukte für alle Bodenbeläge aus einer Hand beziehen.

Nachruf: Seniorchef Dr. Karl Schutz verstorben

19.07.2011

CC-Dr.-Schutz-Seniorchef Karl Schutz ist am 2. Juli 2011 im Alter von 90 Jahren verstorben. Seit über 40 Jahren hat er das Unternehmen CC-Dr. Schutz als Gesellschafter und Geschäftsführer erfolgreich aufgebaut. Er war ein leidenschaftlicher Familienunternehmer sowie ein überzeugter Marktwirtschaftler mit einem stark ausgeprägten sozialen Verständnis für seine Mitarbeiter und seine Umgebung. Seit 1990 wird das Familienunternehmen in der zweiten Generation von seinen Söhnen Dr. Karl-Michael und Dr. Lothar Schutz geführt. Dr. Karl Schutz war seit 1962 Ehrensenator der Universität Innsbruck (Gründer des dortigen Studium universale), war in den 70er Jahren Generalkonsul für Gabun in Deutschland und Präsident von Kiwanis in Europa. Seit den 90er Jahren war er bei verschiedenen Unternehmen im Beirat tätig. Als gelernter Ökonom und Journalist hat er seit 1998 viele Bücher und Fachartikel geschrieben. Als Verfechter der sozialen Marktwirtschaft und als leidenschaftlicher Unternehmer lag ihm dabei das Thema Mittelstand und die soziale Verantwortung des Unternehmers in modernen Gesellschaften besonders am Herzen.

« zurück