18.10.2017 » Holz / Laminat / Kork

ter Hürne: Heßing neuer Export-Verkaufsleiter Ost

Die ter Hürne GmbH & Co. KG hat ab November 2017 mit Herrn Burkhard Heßing einen neuen Verkaufsleiter für den Bereich Export/Verkaufsgebiet Ost. Er folgt damit auf Dmitry Polyakov, der nach mehr als vier Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Heßing verfügt über langjährige Berufserfahrung im Bereich Vertrieb, insbesondere im Rahmen seiner mehrjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer des Türenherstellers Lebo in Bocholt, wo er signifikant zum Wachstum des Unternehmens beigetragen hat.

» ter Hürne GmbH & Co. KG
16.10.2017 » Textile/elastische Beläge

Findeisen: Designpreis Baden-Württemberg für "Finett Dimension"

Der Internationale Designpreis Baden-Württemberg „Focus Open“ wurde am 13. Oktober 2017 in Ludwigsburg an Designer und Hersteller aus der ganzen Welt verliehen. Zu den Preisträgern gehört auch Findeisen Nadelvlies aus Ettlingen. Der Hersteller für Nadelvlies-Bodenbeläge wurde für das herausragende Design und die hohe Funktionalität der Teppichfliese „Finett Dimension" mit dem "Focus silver" ausgezeichnet. Neben der Funktionalität haben die Juroren des Designpreises Baden-Württemberg aber vor allem die gestalterischen Möglichkeiten der "Dimension"-Kollektion beeindruckt. Bauherren und Architekten haben die Auswahl zwischen 30 aufeinander abgestimmten Trendfarben und verschiedenen Größen von Fliesen und Planken.

» Findeisen GmbH
12.10.2017 » Verband

VDT: Urteil im Kartellverfahren gegen Taptentenindustrie

Wie das Deutsche Tapeten-Institut mitteilte, hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf das Urteil im Bußgeldverfahren gegen Vertreter der Tapetenindustrie gesprochen. Wie vom Kartellamt gefordert, wurden teils erhebliche Bußgelder gegen die Hersteller A.S. Création und Marburger sowie persönlich betroffene Unternehmensvertreter und den Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V. (VDT) verhängt.
„Wir sind von diesem Urteil sehr enttäuscht, denn wir sind nach wie vor der Auffassung, dass an den Vorwürfen nichts dran ist und dass unsere Branche sich rechtlich immer einwandfrei verhalten hat. Wir werden die schriftliche Begründung abwarten und diese genau prüfen“, so Ulrich Eitel, Vorsitzender des VDT.

» Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V.
12.10.2017 » Textile/elastische Beläge

Insolvenz DLW Flooring: Sanierung in Eigenverwaltung

Nicht ganz überraschend hat die DLW Flooring am 11.10.2017 beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht hat diesem Antrag stattgegeben. Die Geschäftsführer von DLW Flooring bleiben in voller Verantwortung für das operative Geschäft. Aufgrund des initiierten Verfahrens beauftragte das Unternehmen zudem für die Eigenverwaltung die renommierte bundesweit tätige und auf Sanierungen spezialisierte Sozietät Wellensiek. Das Amtsgericht stellt dem Unternehmen ergänzend mit Rechtsanwalt Dr. Tibor Braun aus Stuttgart einen vorläufigen Sachwalter zur Seite. Das Verfahren hat keine Auswirkungen auf das operative Geschäft. Der Geschäftsbetrieb läuft ohne Einschränkungen weiter. Für die Beschäftigten ist die Finanzierung des Insolvenzgeldes beantragt, so dass die Löhne und Gehälter gesichert sind. Erste potenzielle Investoren haben sich bereits gemeldet, die Interesse an einer Übernahme des Herstellers von Bodenbelägen signalisiert haben.

» DLW Flooring GmbH
11.10.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Uzin: Hanspeter Bressa wird neuer Marketingleiter

Hanspeter Bressa (49) hat zum 1. September die Leitung für das nationale und internationale Marketing bei Uzin übernommen. Bressa ist seit 17 Jahren im Unternehmen und leitete zuletzt das Marketing der französischen Landesgesellschaft Uzin France am Standort Paris. „Mit Hanspeter Bressa können wir die Position mit einer international erfahrenen Führungskraft besetzen“, so Jürgen Walter, Leiter Geschäftseinheit Uzin. „Mit dieser Entscheidung stärken wir sowohl die nationale als auch die internationale Ausrichtung des Uzin-Marketings, in die wir bereits investiert haben und auch zukünftig investieren.“ Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung internationales Marketing begann die Karriere von Hanspeter Bressa bei Uzin im Produktmanagement und später in leitender Funktion im internationalen Marketing. Bressa tritt die Nachfolge von Alexander Magg an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

» Uzin Utz Aktiengesellschaft