31.08.2017 » Verband

MMFA: Hymmen und Proline treten Verband bei

Der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) kann weitere Akteure in seinem Netzwerk begrüßen: Als neue außerordentliche Mitglieder beigetreten sind die Unternehmen Hymmen und Proline Systems. Das Bielefelder Unternehmen Hymmen GmbH Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und vertreibt u.a. Maschinen und Technik zur Herstellung von Bodenbelägen. Die Proline Systems GmbH aus Boppard ist seit 1994 Spezialist für Profil- und Mattensysteme an Wand und Boden. Diese weiteren Neuzugänge bringen den MMFA auf insgesamt 46 Unternehmen und Institutionen.

» MMFA Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge
25.08.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Uzin Utz AG: Erstes Halbjahr mit Umsatzsteigerung

Die Uzin Utz AG konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen deutlichen Umsatzzuwachs sowie erneut eine Steigerung im Ergebnis verzeichnen. Für die zweite Hälfte des Jahres wird weiterhin deutliches Wachstum erwartet. So betrug der Umsatz der Gruppe zum 30. Juni 2017 rund 147,4 Mio. Euro (135,7) und lag somit 8,7 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg auf 13,1 Mio. Euro, was einem deutlichen Plus von 12,3 Prozent zum Vorjahreswert (11,7) entspricht. Bereits heute erzielt der Konzern mehr als zwei Drittel des Wachstums im Ausland.

» Uzin Utz Aktiengesellschaft
24.08.2017 » Textile/elastische Beläge

Upofloor: Bosse leitet Objektvertrieb in Norddeutschland

Upofloor reagiert auf die steigende Nachfrage nach PVC-freien Bodenbelägen in Kommunen und im Gesundheitswesen: Der Spezialist für Enomer-Bodenbeläge erweitert deswegen seine Vertriebsaktivitäten ab September 2017 auf den gesamten norddeutschen Raum. Burkhard Bosse übernimmt als Upofloor-Projektmanager die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen. Bosse kann dabei auf eine langjährige Erfahrung in der Beratung von Architekten aufbauen.

» Upofloor Oy
24.08.2017 » Verband

GD Holz: Deutscher Holzhandel wächst im ersten Halbjahr

Die Umsatzentwicklung des deutschen Holzhandels im ersten Halbjahr 2017 ist erfreulich bis gut gelaufen, so der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz). Nach der bereits positiven Entwicklung des Vorjahres konnte im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum von 1,7 Prozent erzielt werden. Besonders gut entwickelt haben sich in diesem Jahr bislang die Sortimente Holz im Garten und Fußböden mit einem Zuwachs von jeweils knapp 6 Prozent und liegen damit deutlich über dem Gesamtdurchschnitt. Alle anderen Sortimente bewegen sich mit kleinen Abweichungen im Gesamtdurchschnitt des Wachstums im ersten Halbjahr 2017. Die Umsatzentwicklung im Berichtsmonat Juni ist ebenfalls positiv mit einem Umsatzzuwachs von 1 Prozent. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Juni 2017 zwei Arbeitstage weniger hatte als der Vergleichsmonat des Vorjahres. Im Juni 2017 besonders positiv entwickelt haben sich Hobelwaren mit einem Plus von fast 10 Prozent; Gartenholz mit plus 8 Prozent hat sich überdurchschnittlich entwickelt.

» GD Holz / Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.
23.08.2017 » Holz / Laminat / Kork

Pallmann: Neuer Key-Account-Manager für Holzfachhandel

Parkettspezialist Pallmann investiert weiter in den deutschen Markt und erweitert sein Team durch Dietmar Meyer erneut mit einem Key-Account-Manager. Als Verkaufsberater war er unter anderem bei mehreren  Holzlackfirmen für die Profikundenbetreuung zuständig. Zuletzt war er bei einem namenhaften Hersteller von Naturölen tätig und verantwortete als Verkaufsleiter die Koordination des Außendienstes sowie die Markenführung. Bei der Pallmann GmbH wird Dietmar Meyer vornehmlich die Kooperation im Bereich des Holzfachhandels ausbauen und mit seiner großen Branchenerfahrung diesen Wachstumsmarkt nachhaltig für Pallmann vorantreiben.

» Pallmann GmbH