03.11.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Alexander Magg ist neuer Marketingleiter der PCI-Gruppe

Zum 1. November 2017 startete Alexander Magg (47) als neuer Marketingleiter bei der PCI-Gruppe. In dieser Funktion verstärkt Magg das Managementteam von PCI und berichtet als Bereichsleiter direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung. Magg ist in der Branche kein Unbekannter: Er kommt von der Uzin Utz AG, bei der er über 11 Jahre in verschiedenen leitenden Marketingfunktionen tätig war. Magg verantwortet bei der PCI-Gruppe zukünftig die Bereiche Marketing-Management, Produkt-Management, Marketing-Kommunikation, Marketing-Services und die PCI-Akademie. Der Fokus seines Aufgabenbereichs liegt dabei in der Weiterentwicklung und nachhaltigen Positionierung der Marken PCI, Thomsit und Ceresit als führende Premiummarken im Markt für bauchemische Produkte. Dazu zählt auch der weitere Ausbau von digitalen Service- und Kommunikationsangeboten an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden.

» PCI Augsburg GmbH
02.11.2017 » Verband

Verbände des Estrich- und Belagsgewerbes wollen Strukturen optimieren

Die Gesamtorganisation des Deutschen Estrich- und Belaggewerbes ruht derzeit auf drei Säulen. Diese sind der Bundesverband (BEB), die Bundesfachgruppe im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und die Bundesfachschule (BFS). Jeder dieser drei Organisationseinheiten besitzt an unterschiedlichen Orten in Deutschland eine Geschäftsstelle mit jeweils einem Geschäftsführer. Die Vorstände der Gesamtorganisation sehen im Zusammenhang mit dem Ausscheiden verschiedener Geschäftsführer dieser Institutionen die Möglichkeit einer Bündelung der verbandlichen Aktivitäten an einem Ort mit einem Geschäftsführer und einer Geschäftsstelle. Als Standort bietet sich hierfür eine Beheimatung der drei Organisationen im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes in Berlin an. Gleichzeitig bestehen auch Überlegungen des Zentralverbandes Parkett und Fußbodentechnik (ZVPF), der derzeit noch in Troisdorf-Oberlar beheimatet ist, ebenfalls diesen Standort in Erwägung zu ziehen. Damit könnte unter dem Dach des ZDB eine Konzentration der verbandlichen Interessen der wichtigsten handwerklichen Organisationen des Bodenbaus zum Nutzen für die Verbandsmitglieder herbeigeführt werden. Der BEB-Vorstand hat sich bereits mehrheitlich für die Weiterverfolgung und Realisierung dieser Strategie ausgesprochen. Die abschließende Entscheidung für diese verbandliche Strukturform liegt letztendlich bei den Mitgliederversammlungen der jeweiligen Verbände.

» Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V.
30.10.2017 » Verband

HDH: Deutsche Holzindustrie weiterhin auf Wachstumskurs

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Spitzenverbände der deutschen Holz- und Möbelindustrie wurde Johannes Schwörer in seinem Amt als Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH), das er bereits seit 2008 hat, bestätigt. Laut Schwörer befindet sich die deutsche Holzindustrie im vierten Jahr eines kontinuierlichen Wachstums. Von Januar bis August 2017 verzeichnete sie ein Umsatzplus von 2,3 Prozent auf 23,3 Mrd. Euro. Bereits im Gesamtjahr 2016 war der Umsatzwert um 2,4 Prozent auf 35 Mrd. Euro gestiegen. Hierbei erwies sich vor allem der baunahe Bereich der Holzindustrie als wichtiger Taktgeber für die Branche. Der Umsatz im baunahen Bereich stieg in den ersten acht Monaten 2017 um 8,2 Prozent auf rund 3,7 Mrd. Euro.

» HDH /Hauptverband d.Dt.Holz u.Kunststoffe verarbeitenden Industrie u.verwandter Industriezweige e.V.
30.10.2017 » Verband

VDT: Messe-Präsenz auf "Heimtextil" und "imm"

Nach fünf Jahren ist der Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V. (VDT) wieder mit einem eigenen Stand auf der "Heimtextil" in Frankfurt präsent und plant, einen Weltrekord im Dauertapezieren aufzustellen. Auf einer riesigen Aktionsfläche wird an einer 100 Meter langen Wand Tag und Nacht durchtapeziert. Das Publikum erlebt dabei, wie einfach und schnell Tapezieren ist. Wie auch in den Vorjahren wird der Verband ebenfalls wieder auf der "imm cologne" sein. Auf der Möbelmesse in Köln steht für den VDT das Thema Mobilität und Umzug im Fokus.

» Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V.
30.10.2017 » Textile/elastische Beläge

Gerflor: Nach 11 Jahren wieder auf der "Domotex"

Nach 11 Jahren Abwesenheit auf der "Domotex" präsentiert Gerflor Mipolam sein Produktprogramm wieder in Hannover. Im Mittelpunkt stehen LVT-Bodenbeläge. Zentrales Element des 300 m² großen Messestands ist neben dem Labor, in welchem die Produktvorteile der Böden getestet werden können, ein großer Marktplatz in skandinavischer Atmosphäre.

» Gerflor Mipolam GmbH