28.09.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Knauf: Viering leitet Sparte "Boden und Bindemittel"

Zum 1. September 2017 hat Dr. Goetz Viering (36) bei Knauf die Verantwortung für die neu formierte Sparte "Boden und Bindemittel" übernommen. Er folgt auf Till Becker, der diesen Bereich inklusive Export und Industriekunden zuvor geleitet hatte. Mit der Übernahme der Geschäftsführung von Knauf in Kolumbien widmet er sich nun einer neuen Herausforderung innerhalb der Gruppe.
Die Sparte "Boden und Bindemittel" umfasst sowohl Entwicklung und Vertrieb von Fließestrichen, Nivellier- und Ausgleichsmassen innerhalb von Deutschland als auch das deutschlandweite und internationale Geschäft mit Fließestrich-Compound sowie Bindemitteln auf der Basis von Naturanhydrit, thermischem Anhydrit und Alphahalbhydrat, die als Grundstoffe für die industrielle Fertigung und selbsthergestellte Estrichmischungen dienen.

» Knauf Gips KG
25.09.2017 » Fachhandel / Kooperationen

Schlau übernimmt Maler- und Trockenbaufachhandel Faber

Seit dem 4. September 2017 geht der Malerbedarf- und Trockenbaufachhandel Faber gemeinsam mit dem Schlau Großhandel neue Wege und bündelt die Kompetenzen an einem neuen Standort in Mainz. Durch die Verschmelzung von Faber mit dem Schlau Großhandel steht den Profi-Kunden ab sofort ein größeres Sortiment aus Bodenbelägen und Tapeten mit Musterraum, Farben mit Mischservice, Werkzeugen, Dämmstoffen und Bauchemie zur Verfügung. Der bisherige Eigentümer Patrick Faber wird zukünftig für den Schlau Großhandel tätig sein und steht somit auch weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Der neue Handwerkermarkt "Am Schleifweg 12-14" in Mainz bietet mit seinen sieben Mitarbeitern mehr als 1000 m² Lager- und Ausstellungsfläche. Vier Fahrzeuge sind täglich für Auslieferungen in Mainz und Umgebung unterwegs.

» Schlau Großhandels GmbH
22.09.2017 » Textile/elastische Beläge

Hilgenrainer neuer Verkaufsleiter bei Nora Systems

Seit dem 18.September 2017 hat Nora Systems mit Torsten Hilgenrainer einen neuen Verkaufsleiter für den Bereich Nordost. Hilgenrainers Team besteht aus acht Außendienst-Mitarbeitern. Außerdem wird er von mehreren Kundenbetreuern und Projektkoordinatoren im Innendienst unterstützt. Verkaufsleiter für den Bereich Westdeutschland bleibt Ulrich Mohr, die Region Süddeutschland wird weiter von Thomas Zimmermann geleitet. Hilgenrainer ist bereits seit mehr als 20 Jahren in der Bodenbelagsbranche tätig. Nach sechseinhalb Jahren im Vertrieb bei Anker war der 49-Jährige in den letzten 16 Jahren bei Carpet Concept als Projektmanager im Außendienst tätig, seit 2008 in der Funktion des Teamleiters Nord.

» nora systems GmbH
22.09.2017 » Heimtextilien

ITR: Neuausrichtung beschlossen - Marktstatistik statt Verbraucher-PR

Mitgliederschwund und fehlende Branchen-Resonanz erfordern eine Neuausrichtung der Initiative Textile Räume e.V. (ITR): statt weiter in die Öffentlichkeitsarbeit für Wohntextilien zu investieren, spricht sich die Mehrheit der Mitglieder für die Erstellung einer verlässlichen Marktstatistik für die Heimtextilbranche (ohne Haustextilien) aus. Diese soll zwei Mal jährlich belastbare Zahlen für Deko- und Bezugsstoffe generieren. Fehlendes Wachstum und angekündigte Austritte sind die Gründe, warum die ITR nun die Notbremse zieht und sich neu ausrichtet. "Es war von Anfang an Ziel der ITR, die Mehrheit der Branche zu versammeln, um Verbraucher wieder für Wohnstoffe zu begeistern. Hier wurde seit November 2015 auch sehr wertvolle PR-Arbeit für unser gemeinsames Produkt geleistet. Fehlt jedoch die Geschlossenheit in der Branche, fehlt auch das notwendige Budget. Daher wollen wir uns jetzt neu ausrichten: die geplante Marktstatistik liefert wertvolle Daten für die Produkt- und Vertriebspolitik. Außerdem wollen wir der Branche mit Diskussionsveranstaltungen ein informelles Forum bieten", kommentiert Vorstandsvorsitzender Joachim Stock die Mehrheitsentscheidung.

» Initiative Textile Räume e.V.
21.09.2017 » Verlegewerkstoffe / Technik

Uzin Utz AG: Vorstandsvorsitzender Thomas Müllerschön wird 2018 Unternehmen verlassen, Julian und Philipp Utz treten in Vorstand ein

Zum Ende der nächsten Hauptversammlung der Uzin Utz AG im Mai 2018 wird der Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön sein Amt niederlegen und das Unternehmen auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat verlassen. Nach mehr als 20 Jahren erfolgreicher Mitarbeit, davon 16 Jahre im Vorstand, stellt er sich einer neuen Herausforderung. Der Aufsichtsrat beabsichtigt, zum 1. Januar 2018 Julian Utz und Philipp Utz zu weiteren Mitgliedern des Vorstands zu bestellen. Beide sind bereits in der Unternehmensgruppe tätig. Mit deren Eintritt ist die Nachfolge in dem familiengeführten börsennotierten Unternehmen bereits vorbereitet. Dr. H. Werner Utz, Vorsitzender des Aufsichtsrats, erklärt: "Auch wenn wir den Weggang von Thomas Müllerschön bedauern, respektieren wir selbstverständlich seine Entscheidung. Wir alle hier im Unternehmen sind ihm sehr dankbar für seinen Einsatz, sein Engagement und die geleistete Arbeit." Müllerschön wird noch bis zur Hauptversamm-lung der Uzin Utz AG im Mai 2018 seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender ausüben.

» Uzin Utz Aktiengesellschaft