06.01.2016 » Textile/elastische Beläge

Windmöller: Jan Dentzer neuer Produktmanager Designböden

Mit Jan Dentzer hat die Windmöller Flooring Products WFP GmbH einen weiteren Kenner der Branche für sich gewinnen können. Der 25-Jährige zeichnet bei Wineo für die stark wachsende Produktsparte Designbeläge verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören alle Maßnahmen, die zur erfolgreichen Produkt-Weiterentwicklung, Fertigungssteuerung, Qualtiätsicherung, Zertifizierung und Markterweiterung erforderlich sind. Der ausgebildete Industriekaufmann ist seit September 2015 in Augustdorf tätig und wird parallel dazu Ende 2016 sein Bachelor-Studium als staatlich geprüfter Betriebswirt abschließen. Aus seinen früheren Positionen – unter anderem im Produktmanagement bei Forbo – bringt Dentzer exzellentes Bodenbelags-Fachwissen im Bereich elastischer und textiler Beläge mit.
Zudem hat Windmöller seit 1. Januar 2016 den Wineo-Vertriebs-Innendienst Objekt mit Ann-Theres Hagenhoff verstärkt. Die 26 Jahre alte Betriebswirtin und gelernte Industriekauffrau verfügt aufgrund ihrer beruflichen Stationen über ein breites Know-how in den Bereichen Konditionssachbearbeitung und Warenmanagement.

» windmöller flooring products WFP GmbH
06.01.2016 » Wand / Fassade

Pigrol: Bernd Michael Kaltenbach übernimmt Vertriebsleitung

Bernd Michael Kaltenbach übernimmt die Pigrol-Vertriebsleitung der Tikkurila GmbH, Ansbach. Der 56-Jährige hat die neue Funktion seit Anfang Januar 2016 inne und kann auf langjährige Erfahrungen in der Farben- und Lackbranche aufbauen.
2005 bis 2011 war er bei der Dyrup GmbH als Verkaufs-/Vertriebsleiter tätig und fungierte als Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung. Kaltenbach war bereits seit 1995 bei der Dyrup GmbH beschäftigt, von 2001 bis 2004 als Key-Account-Manager.
In seiner neuen Position bei der Tikkurila GmbH ist Kaltenbach für die strategische Weiterentwicklung und den Ausbau der Vertriebsaktivitäten der Marke Pigrol verantwortlich. Zudem wird er die geplante Optimierung des Pigrol-Vertriebs umsetzen. Unterstützt wird dies von einem Design-Relaunch der Marke Pigrol Anfang 2016.

» Tikkurila GmbH
06.01.2016 » Verlegewerkstoffe / Technik

Benjamin Sterzik neuer Uzin-Marketingreferent

Benjamin Sterzik unterstützt seit August das Marketingteam der Marke Uzin am Standort Ulm. Dabei liegt der Fokus seiner Tätigkeit darauf, die Marketingaktivitäten im internationalen Bereich den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen und weiter zu entwickeln. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Aufgabe ist, das Uzin Kundenbindungsprogramm „BOD – Die Bodengestalter“ weiter auszubauen und den Zusammenschluss professioneller bodenlegender  Handwerksunternehmen aktiv zu unterstützen.
Nach seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur an der Hochschule in Albstadt-Ebingen arbeitete Benjamin Sterzik in den Bereichen Marketing und Produktmanagement der bei PCI Augsburg GmbH.

» Uzin Utz Aktiengesellschaft
27.12.2015 » Fachhandel / Kooperationen

Schlau-Großhandel übernimmt Steffel-Gruppe

Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau will mit der Übernahme der Berliner Steffel-Gruppe ihre Aktivitäten im Bodenbelags-Großhandel deutlich ausbauen. Beide Unternehmen haben sich auf eine entsprechende Transaktion verständigt, die noch vom Bundeskartellamt genehmigt werden muss. Dr. Frank Steffel, geschäftsführender Gesellschafter der Steffel-Gruppe, will sich mit dem Verkauf künftig stärker auf andere Aktivitäten, unter anderem sein Bundestagsmandat, konzentrieren. Die Steffel-Gruppe hat zuletzt mit rund 300 Mitarbeitern ein Umsatzvolumen von rund 77 Mio € erwirtschaftet. Die Großhandelssparte von Brüder Schlau wird im Geschäftsjahr 2015 auf einen Umsatz von rund 190 Mio € kommen. Mit der Integration der Steffel-Gruppe will Brüder Schlau im kommenden Jahr einen Großhandelsumsatz von rund 270 Mio € erreichen.
Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau geht für das Geschäftsjahr 2015 nach vorläufigen Zahlen von einem Gesamtumsatz von rund 675 Mio € aus. Dies entspricht einer Steigerung von 5,3 % gegenüber den 2014 erwirtschafteten 641 Mio €. 2013 waren 541 Mio € erreicht worden. Die sowohl im Einzel- als auch im Großhandel tätige Gruppe beschäftigt inzwischen über 6.000 Mitarbeiter.
Mit der geplanten Übernahme der Steffel-Gruppe wird Brüder Schlau die Akquisitionsstrategie der letzten Jahre fortsetzen. Zum 1. Oktober 2015 wurde die Teppich und Tapeten Märkte GmbH (Tep & Tap) aus Bremen übernommen. Anfang September hatte das Unternehmen fünf Filialen des insolventen Bodenbelags-Filialisten Frick erworben. Im April war der Farben- und Tapetengroßhändler Fritz Müller GmbH aus Koblenz übernommen worden. Im Dezember 2013 hatte Brüder Schlau 37 nord- und ostdeutsche Großhandelsniederlassungen der Akzo Nobel Deco GmbH integriert.

In der Branche wird seit Jahren mit dem Verkauf der Steffel-Gruppe gerechnet. Insofern war die Meldung über den Verkauf keine Überraschung. Viele sind aber überrascht, wer der Käufer ist. Denn seit Wochen verdichtete sich das Gerücht, dass die Mega der Käufer sein würde.

» Schlau Großhandels GmbH
18.12.2015 » Holz / Laminat / Kork

Egger vermeldet Umsatzplus von 2,7 Prozent

Die österreichische Egger-Gruppe konnte ihren Umsatz im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/16 steigern. Aus der Halbjahresbilanz zum 31. Oktober 2015 geht ein Plus von 2,7 % im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr hervor. So beschließt Egger das erste Halbjahr mit einem Umsatz von 1,19 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,16 Mrd. Euro).
Der Umsatz im Bereich Egger Retail Products (Fußboden) konnte – trotz anhaltend schwieriger Marktlage – mit 168,4 Mio. Euro den Wert des Vorjahreszeitraums ebenfalls um +3,9 % übertreffen. Mengenmäßig war der Absatz zwar rückläufig, die eingeschlagene Strategie, sich aus ertragsschwachen Fußbodenmärkten zurückzuziehen und sich auf höherwertige Warengruppen zu konzentrieren, trage jedoch bereits Früchte und werde auch zukünftig verfolgt, hieß es in einer Mitteilung. Im Bereich Egger Building Products (Bauprodukte) konnte die Absatzmenge zwar gesteigert werden, sinkende Preise führten aber im Ergebnis zu einem Umsatzrückgang von -5,0 %.

» EGGER Retail Products GmbH & Co KG