21.03.2016 » Holz / Laminat / Kork

Parador: Produktionskapazitäten im Vinylbereich erweitert

Investition am Standort Coesfeld: Parador erweitert seine Produktionskapazitäten im Vinylbereich. Nachdem bereits im Jahr 2015 die Beschichtungskapazität erhöht wurde, wird die Vinylproduktion um eine zusätzliche Profilierungskapazität erweitert. Damit reagiert Parador auf die aktuellen Erfordernisse im stark wachsenden Vinylmarkt. Durch die Investitionsmaßnahme erhöht sich die maximale Kapazität in der Vinylproduktion bei Parador um ca. 50 Prozent pro Jahr.
Die Inbetriebnahme der neuen Anlage für die Vinylproduktion ist für Anfang August geplant.

» Parador GmbH & Co.KG
21.03.2016 » Verband

MMFA erweitert Web-Angebot

Der MMFA – Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge hat seine deutsch-englische Webseite www.mmfa.eu inhaltlich aktualisiert und umfangreich ausgebaut. Unter dem neuen Menüpunkt "Statistik" sind ab sofort die Jahres-Absatzzahlen der Ordentlichen Mitglieder nach den MMFA-Klassen ausgewiesen. Die erweiterte Rubrik "Produkte" bietet viele nützliche Fachinformationen rund um die MMF-Bodenbeläge: Beginnend mit der Definition, der Erläuterung der drei MMFA-Produktklassen und der Beschreibung der wichtigsten Eigenschaften der modularen Mehrschichtböden kann der Leser nun tiefer in die großen Themenblöcke "Unterlagen", "Verlegung" sowie "Reinigung & Pflege" einsteigen.

» MMFA Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge
21.03.2016 » Verlegewerkstoffe / Technik

Kärcher: Jan Recknagel übernimmt Geschäftsleitung

Mit Wirkung zum 1. März 2016 wurde Jan Recknagel neuer Geschäftsführer der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH. Bereits seit 2008 ist er im Unternehmen tätig und besitzt als langjähriger Vertriebsleiter umfassende Kenntnis der Branche. Bei Kärcher steuerte der Diplom-Kaufmann sowohl den Vertrieb der Konsumergeräte wie auch der Produkte für den professionellen Anwendungsbereich. In seiner neuen Funktion folgt Jan Recknagel auf Christian May, der noch bis Ende Juni 2016 Mitglied der Geschäftsführung der Vertriebsgesellschaft bleibt. Danach wird er sich vollständig auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der Kärcher-Gruppe konzentrieren.

» Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH
21.03.2016 » Wand / Fassade

Erfurt: Martin Hisge ist neuer Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

Wie das Unternehmen Erfurt & Sohn aus Wuppertal mitteilt, wird Martin Hisge, 41 Jahre alt, ab dem 1. April 2016 zum neuen Geschäftsführer Marketing und Vertrieb ernannt.

Hisge, ehemals Vertriebsleiter Objekt für die A.S. Création-Marke Architects Paper, ist seit dem 1. Juli 2015 bei Erfurt tätig und war dort bislang für den Vertrieb Fachgroßhandel zuständig.

» Erfurt & Sohn KG
18.03.2016 » Textile/elastische Beläge

Findeisen: Neue Marke "Flurstück" für abgepasste Teppiche

Findeisen präsentiert mit "Flurstück" eine neue Marke für abgepasste Teppiche. Der Hersteller für Nadelvlies-Objektbeläge aus Ettlingen will künftig neben der robusten Nadelvlies-Bahnenware auch hochwertige Teppich-Kollektionen aus Feinfaservlies anbieten und so seine Marktposition weiter ausbauen. Die Idee, frei liegende Teppiche ins Portfolio aufzunehmen, sei in den letzten drei Jahren in engem Austausch mit den Mitarbeitern entwickelt worden. "Unser Ziel ist, aus Nadelvlies ein hochwertiges Produkt zu machen und es damit komplett neu zu positionieren", erklären die beiden Findeisen-Geschäftsführer Stephan Naacke und Helmut Wenzel, "wir werden mit 'Flurstück' eine Marktlücke füllen – es kombiniert alle Stärken der Bahnenware mit Design, Esprit und Individualität." Zugleich technisch und emotional, soll "Flurstück" das Bedürfnis nach robuster und langlebiger Ästhetik erfüllen. Die aus Feinfaservlies gefertigten Teppiche bieten eine filzähnliche Optik und Haptik.

» Findeisen GmbH