In der aktuellen Ausgabe 09/2014 lesen Sie:

Objekt Ticker - Aktuelle Meldungen aus der Branche

Eurobaustoff: Zweistelliges Umsatzplus zur Jahreshälfte

Zur Jahreshälfte liegt das zentral abgerechnete Einkaufsvolumen der Eurobaustoff mit 2,7 Mrd. Euro deutlich im Plus (+ 10,4 Prozent). Die großen Gewinner im 1. Halbjahr sind die Bereiche Einzelhandel mit plus 16,6 Prozent und Holz mit plus 25 Prozent. Überproportionale Zuwächse erzielten dabei das dekorative Holz, Gartenmöbel, Haushalt, Holz im Garten und Arbeitskleidung. Weit vorn sind auch die Holzwerkstoffe und das Konstruktionsholz. Dreiviertel des Einkaufsvolumens wird aber nach wie vor im Großhandel geordert.

» EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Best Wool Carpets verdoppelt Produktionsfläche

Best Wool Carpets, Hersteller hochwertiger Schurwollböden, rüstet sich für die Zukunft. Am Produktionsstandort im niederländischen Best (nahe Eindhoven) schreitet der Bau des neuen Firmengebäudes zügig voran. Der Neubau sei erforderlich geworden, wie Firmeninhaber und Geschäftsführer Yvar Monasch, erklärt, um als führender Anbieter in einer immer höher spezialisierten Produktnische den Anforderungen der Märkte von morgen gewachsen zu sein. Das architektonisch ansprechende Gebäude schafft reichlich Raum. Allein die Produktionsfläche wird von 2.500 auf 5.000 Quadratmeter verdoppelt; in einem ersten Schritt soll das Produktionsvolumen auf der erweiterten Fläche nach dem Einzug zum Jahresende um 30 Prozent hochgefahren werden.

» Best Wool Carpets bv

Netzwerk Boden: Gesellschafterversammlung bei nora systems

Die Gesellschafterversammlung von Netzwerk Boden fand in diesem Jahr in Weinheim bei nora systems, einem Industriepartner der Leistungsgemeinschaft, statt. Die Projektgruppen "Nachhaltigkeit" und "Bodenrat" wurden 2013 erfolgreich ins Leben gerufen, an denen Handwerksunternehmen sowie Industriepartner teilnehmen. Die Fortführung dieser Projekte stehen weiterhin im Fokus der Leistungsgemeinschaft. Im Zeichen der Kommunikation ist die Entwicklung einer neuen Imagebroschüre geplant. Neben der Darstellung des Netzwerks für Handwerksunternehmen aber auch Endkunden, soll das Thema "Boden des Jahres" weiter verfolgt werden. Um den Dialog der Mitglieder weiter zu verstärken, ist Netzwerk Boden mit einer offiziellen Seite im sozialen Netzwerk Facebook ab sofort erreichbar. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Neu- bzw. Wiederwahl des Beirats: Josef Zagolla (Teppich Schmitz GmbH), Claudia Krebs (Raumdeesign, Stuttgart), Michael Schanbacher (Schanbacher GmbH) und Klaus Horeis (FDT K. Horeis GmbH).

» Uzin Utz Aktiengesellschaft
08.07.2014
» Holz / Laminat / Kork

Tarkett: Waibel und Lindenbuß sind ausgeschieden

Tarkett Deutschland hat sich von seinem Gesamtvertriebsleiter Deutschland, Albert Waibel, und seinem Verkaufsleiter Hardflooring, Georg Lindenbuß, getrennt. Grund für die personellen Änderungen sei eine gewünschte Anpassung an die sich ändernden Marktbedingungen, erklärte das Unternehmen auf Anfrage von OBJEKT. So wolle man künftig noch intensiver auf Kundenwünsche eingehen, indem die Vertriebsbereiche Hardflooring, Großhandel und Fachhandel unter die Leitung eines gesamtverantwortlichen DACH-Managers gelegt werden. Solange die neue Position nicht besetzt ist, übernimmt Tarkett-Geschäftsführer Ivo Schintz die kommissarische Leitung der Vertriebsaktivitäten in den deutschsprachigen Ländern. Waibel war seit September 2008 bei Tarkett tätig und hatte 2010 die Funktion als Gesamtvertriebsleiter Deutschland übernommen. Lindenbuß war seit Dezember 2009 bei dem Unternehmen angestellt.

» Tarkett Holding GmbH
07.07.2014
» Heimtextilien

Initiative zur Förderung von Einrichtungstextilien

Eine breit aufgestellte Brancheninitiative wurde heute offiziell auf den Weg gebracht. Mit der Gründung der "Initiative Textile Räume" setzen Unternehmen aus dem Stoff- und Heimtextilien-Bereich ein Zeichen, um der seit Jahren stagnierenden Branche neue Impulse zu geben und den Absatz von Einrichtungstextilien anzukurbeln. Die Kommunikations-Offensive richtet sich direkt an den Endverbraucher und soll 2015 starten. Zu den Initiatoren zählen neben Faserhersteller Trevira auch Martin Pötz, Kenner der Branche, sowie Karsten Brandt vom Verband der Deutschen Tapetenindustrie. Mitglieder der ersten Stunde sind die Unternehmen Christian Fischbacher, Création Baumann, Backhausen, Gebr. Munzert, Gessner, Interstil, JAB Anstoetz Group, Joka, Kupferoth Interiors, Nya Nordiska, Rasch Textil, Romo Group, Sahco, Saum & Viebahn, Schmitz-Werke, Trevira, Zimmer + Rohde sowie der Zentralverband Raum und Ausstattung (ZVR) und sein europäischer Dachverband EuroInterior. Auch der Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V. sowie die Messe "Heimtextil" begrüßen die Offensive und haben ihre Unterstützung zugesagt.

Nach oben