In der aktuellen Ausgabe 05/2015 lesen Sie:

Objekt Ticker - Aktuelle Meldungen aus der Branche

02.04.2015
» Wand / Fassade

Vitrulan stellt Organisation neu auf

Vitrulan, Produzent strapazierfähiger, aus Glasgarn gewebter Wand- und Deckenbeläge stellt sich organisatorisch neu auf. Kunden und Märkte werden zukünftig durch eine gemeinsame Vertriebsorganisation angesprochen. Auch wurde innerhalb der Geschäftsführung das Ressort "Strategie und Entwicklung" geschaffen, um dem weiteren Geschäftsausbau gerecht werden zu können. Basierend auf der Erweiterung der Fertigungstechnologie, erhalten neue Materialien Einzug in die Verarbeitung. So werden Produktlösungen für die angestammten Marktsegmente geschaffen, doch auch neue Anwendungsbereiche im Bereich der technischen Textilien entwickelt.
Erhalten bleiben die beiden Produktionsstandorte in Bayern und Thüringen. Nach zuletzt rückläufigen Ergebnissen und Verlusten im Jahr 2013 ist die Vitrulan-Gruppe 2014 deutlich in die Gewinnzone zurückgekehrt. Auf eigenen Wunsch verlässt der langjährige Geschäftsführer Michael Gebhardt das Unternehmen. Er wird der Gruppe jedoch weiterhin beratend zur Seite stehen. Der geschäftsführende Gesellschafter Peter Cordts wird sich im Laufe der Umsetzung der neuen Strategie wieder aus der operativen Geschäftsführung zurückziehen.

» Vitrulan Textile Glass GmbH
02.04.2015
» Verband

"Branchentag Holz 2015": Aussteller-Anmeldungen auf hohem Niveau

Am 3. und 4. November 2015 findet der 13. "Branchentag Holz" des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz) auf dem Gelände der Koelnmesse/Köln statt. Der Anmeldestand der Aussteller für die Veranstaltung liegt über den Erwartungen, bislang haben 165 Aussteller ihre Standfläche gebucht. Aufgrund der gut gebuchten Veranstaltung 2013 hat der Verband für 2015 ohnehin 30 Messestände mehr eingeplant; noch sind Plätze frei. Im Sommer wird der GD Holz für alle interessierten Aussteller ein Vorgespräch in Köln anbieten. Darüber hinaus sind die Einladungen für Besucher mit Programm zum "Branchentag" bereits in Vorbereitung.

» GD Holz / Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

Roland Jonkhoff neuer Desso-Geschäftsführer

Teppich- und Sportboden-Spezialist Desso hat Roland Jonkhoff zum Geschäftsführer ernannt. Der 46-Jährige verantwortet in seiner Funktion sämtliche Geschäftsfelder des niederländischen Unternehmens, das Ende des vergangenen Jahres von Tarkett übernommen wurde. Künftig wird Jonkhoff beim Tarkett-Konzern daneben auch als Vorstand der Teppichbodensparte EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) fungieren.

Jonkoff ist seit 2008 im Unternehmen tätig und war bislang für den Bereich Hospitality/Marine/Aviation sowie für Kundenservice, weltweite Schlüsselkunden und das niederländische Objektgeschäft verantwortlich.

» Desso B.V.
01.04.2015
» Verband

Holzgewerbe zum Jahresstart unter Vorjahr

Die Umsatzentwicklung im Holzgewerbe lag im Januar 2015 unter dem Vorjahresniveau, so die Verbände der Deutschen Holz-, Möbel- und Fertigbauindustrie. Die Umsätze sanken im Vergleich zum Vorjahresmonat um rund 4,5 Prozent. Parketttafeln verloren 27,2 Prozent, Holzverpackungen gaben um 10 Prozent nach, die Sägewerke verzeichneten Rückgänge von 8,7 Prozent, beim baunahen Bereich schlug ein Minus von 5,9 Prozent zu Buche und die Holzwerkstoffe schafften gerade einmal eine glatte Null.

» HDH /Hauptverband d.Dt.Holz u.Kunststoffe verarbeitenden Industrie u.verwandter Industriezweige e.V.
31.03.2015
» Wand / Fassade

Alligator-Firmengründer Rolf Mießner gestorben

Rolf Mießner, Firmengründer der Alligator-Farbwerke in Enger, verstarb am 25. Februar im Alter von 78 Jahren. Der am 28. März 1936 geborene Ostwestfale war ein Chemiker und Unternehmer aus ganzem Herzen. Er baute seine Firma aus kleinsten Anfängen zu einem bedeutenden Unternehmen der deutschen Farben- und Lackbranche auf. Seit 1995 gehört Alligator zur DAW-Firmengruppe. Bereits zuvor war Rolf Mießner der Familie Murjahn seit Jahrzehnten freundschaftlich und vertrauensvoll verbunden.

1999, nach 40 Jahren im Unternehmen, verabschiedete Mießner sich mit 63 Jahren in den Ruhestand. An der Entwicklung des von ihm gegründeten Unternehmens nahm er auch nach seiner Pensionierung regen Anteil.

» Alligator Farbwerke GmbH

Nach oben