In der aktuellen Ausgabe 12/2014 lesen Sie:

Objekt Ticker - Aktuelle Meldungen aus der Branche

Aspecta: Großer Auftakt in Berlin

Die amerikanische Vertex Gruppe, Hersteller von elastischen Bodenbelägen mit Sitz in Norwalk, Connecticut/USA, gab in Berlin den Startschuss zur Europa-Einführung der neuen globalen Marke „Aspecta“, die für den Objektmarkt vorgestellt wurde. Das Unternehmen präsentierte seinen europäischen Kunden und der deutschen Fachpresse exklusiv die neue Kollektion von LVT- Belägen, bestehend aus diversen Optiken und interessanten Haptiken. Die Produktrange von insgesamt 109 Dessins bietet die Auswahl zwischen 33 Stein-, 52 Holz- und 24 abstrakten Dekoren, die in Fliesen und Planken erhältlich sind. Auf der kommenden Domotex 2015 in Hannover wird sich „Aspecta“ der Öffentlichkeit präsentieren. Ziel ist es den aktuellen europäischen LVT- Marktanteil von 5 auf 10 Prozent innerhalb der nächsten 3 bis 5 Jahre zu steigern.

04.11.2014
» Verband

TKB/IVK zu EuGH: "Urteil konnte niemanden überraschen"

Auch die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) im Industrieverband Klebstoffe (IVK) äußert sich zum jüngsten Urteil des EuGH: "Dieses Urteil gegen konnte niemanden überraschen", so eine Presseverlautbarung. Verbände und Juristen wiesen seit Jahren darauf hin, dass die Rechtsauslegung des DIBt unvereinbar mit europäischem Recht sei. Es bliebe nun abzuwarten, ob und wie sich das DIBt konstruktiv in die europäische Harmonisierung einbringen oder weiter rechtlich "zweifelhafte Sonderwege" gehen werde, heißt es weiter. Für Parkett- und Bodenbelagsklebstoffe habe das Urteil aber zunächst keinerlei Relevanz, da es für diese Produktgruppen derzeit weder ein Mandat noch entsprechende harmonisierten Normen gebe - diese seien in Vorbereitung. "Sobald das Mandat erteilt und die harmonisierten Normen veröffentlicht sind, müssen Parkett- und Bodenbelagsklebstoffe mit CE-Zeichen versehen werden und das DIBt hat seine derzeitige Regelung über die Bauregelliste B zurückzuziehen", so die TKB.

» Industrieverband Klebstoffe e.V.TK Bauklebstoffe
31.10.2014
» Holz / Laminat / Kork

Übernahme von Desso durch Tarkett

Der niederländische Hersteller von Teppichfliesen und -böden Desso wird an Tarkett verkauft. Desso generierte innerhalb von Europa in 2013 rund 202 Mio. Euro Umsatz mit ca. 820 Angestellten in drei Werken. Tarkett kam mit Bencis Capital Partner sowie weiteren Anteilseignern zu einem grundsätzlichen Kauf von Desso überein. Sobald die Kartellbehörden zustimmen, könnte diese Transaktion noch im laufenden Jahr abgeschlossen werden.

» Tarkett Holding GmbH
31.10.2014
» Holz / Laminat / Kork

MeisterWerke und Knauf Gips kooperieren

MeisterWerke und Knauf Gips KG sind eine strategische Marketingkooperation eingegangen, um in Zukunft auf dem Gebiet der Bodensysteme verstärkt zusammenzuarbeiten. Kernelement der Kooperation zwischen beiden Unternehmen und quasi "Pilotprojekt" ist ein neues Bodensystem für die Renovierung unter dem Markennamen "systofloor Hugo", bei dem Knauf für die konstruktive Bodentragschicht der Rohdecke und die MeisterWerke exklusiv für die Hartbodenbeläge zuständig sind. "systofloor" steht im Zuge des Systemverkauf-Ausbaus zukünftig als Gesamtmarke für die Produktgruppe der Knauf-Bodensysteme. "systofloor Hugo", in drei verschiedenen Varianten, weist als geprüftes Bodensystem mit aufeinander abgestimmten Komponenten vielfältige Vorteile auf, wie hohe Energieeffizienz durch geringen Wärmedurchlasswiderstand, optimalen Schallschutz, baubiologische Unbedenklichkeit und eine hohe Montagegeschwindigkeit. Die minimale Einbauhöhe führt zu Raumgewinn; Schnittstellenprobleme im Gewerk "Fußboden" sollen damit ausgeschlossen werden.

» MeisterWerke Schulte GmbH
29.10.2014
» Verband

FEB trauert um Gründungsmitglied Frank Fissel

FEB-Gründungsmitglied Frank Fissel ist am 23. Oktober 2014 im Alter von 52 Jahren überraschend verstorben. Der Diplom Betriebswirt war ab 1989 im Bereich Marketing und Sales für Gerflor Mipolam tätig, wechselte 1999 als Geschäftsführer zu Marley Floors (Etex Group) und war von 2004 bis 2009 Head of Business Unit bei Thermopal, wo er auch am Relaunch der Pfleiderer-Tochter Pergo mitwirkte. Ab 2010 war er als Unternehmensberater und als Geschäftsführer in verschiedenen Unternehmen tätig. Dabei behielt er durch seine Ehefrau Ingrid Veeser immer einen direkten Kontakt zu Bodenbelägen und Heimtextilien. Am 20. November 2002 gründete Fissel mit weiteren neun Mitgliedern den Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge e.V. (FEB) und war dessen erster Schatzmeister. Der Verband trauert: „Sein Andenken wird (…) voller Respekt und Zuneigung bewahrt bleiben und unser ganzes Mitgefühl gehört seiner Familie.“

» FEB - Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge e.V.

Nach oben