30.09.2016 » Holz / Laminat / Kork

Parador: neuer Eigentümer Nord Holding

Die Nord Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH erwirbt mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 Parador samt Tochtergesellschaften vom bisherigen Eigentümer, der Hüls-Unternehmensgruppe. „Wir freuen uns, mit der Nord Holding einen renommierten Investor an der Seite zu haben. Gemeinsam wollen wir den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fortsetzen und unsere Position im Markt deutlich ausbauen“, erläutert Lubert Winnecken, Geschäftsführer von Parador. Das Unternehmen wächst weiter und erreicht 2016 voraussichtlich eine Umsatzsteigerung im knapp zweistelligen Prozentbereich. Die Nord Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH aus Hannover zählt zu den ältesten Beteiligungsgesellschaften Deutschlands und investiert langfristig in mittelständische Wachstumsunternehmen. Die Parador GmbH & Co. KG wurde 1972 gegründet. Ihr Produktprogramm umfasst Laminatböden, Parkett, Paneele sowie elastische und textile Bodenbeläge, die am deutschen Stammsitz in Coesfeld und im österreichischen Güssing gefertigt werden.

» Parador GmbH & Co.KG
30.09.2016 » Holz / Laminat / Kork

Proline Systems: Martin Bartolovic wird Nachfolger von Karl-Heinz Fiedler

Am 4. Oktober 2016 wird Martin Bartolovic (48) in die Geschäftsleitung der Proline Systems GmbH eintreten und zusammen mit Inhaber Karl-Heinz Fiedler (61) das Unternehmen leiten. Für das kommende Jahr beabsichtigt Fiedler, der 1994 das Unternehmen gründete, seinen Rückzug aus dem operativen Geschäft. In seiner Funktion als Gesellschafter sowie in beratender Form bleibt er Proline Systems erhalten. „Mit Martin Bartolovic ist es uns gelungen, eine erfahrene wie visionäre Führungspersönlichkeit der Baubranche für Proline Systems zu gewinnen. Wir kennen uns persönlich bereits seit fast zehn Jahren und ich bin geneigt zu sagen, dass ich mir auch menschlich kaum einen besseren Nachfolger hätte vorstellen können“, so Karl-Heinz Fiedler. Bartolovic war zuletzt in leitender Funktion für den SBM-Verlag in Kempten tätig und entwickelte das Fachmagazin „Baustoff Partner“. Er verfügt über umfassende Marktkenntnisse vieler Teilbranchen des Bauprozesses. Martin Bartolovic: „Ich freue mich auf die Herausforderung und empfinde es als besondere Ehre, das faszinierende Lebenswerk von Karl-Heinz Fiedler weiterführen zu dürfen. Proline Systems ist mit einem erfahrenen, hochmotivierten Team sowie seinem Komplettsortiment hervorragend aufgestellt. Die Marke sowie das Unternehmen genießen einen ausgezeichneten Ruf in der deutschsprachigen und vermehrt auch internationalen Baubranche. Die von Karl-Heinz Fiedler aufgebaute Marktposition möchte ich sichern und sukzessive ausbauen. Einer meiner Ansprüche ist es, hierbei den systemischen Lösungsansatz der Proline Systems noch weiter zu formen und die Visionen unserer Anwender sowie gesellschaftliche Trends mit in die Entwicklung einzubeziehen.“

» PROLINE Systems GmbH
29.09.2016 » Verband

HDH: Umsatz der Holzindustrie steigt um 4,3 Prozent

Wie der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) meldet, blickt die deutsche Holzindustrie auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016 zurück. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde ein Umsatzwachstum von 4,3 Prozent auf 17,4 Mrd. Euro erzielt (2015: 16,7 Mrd. Euro). Gerade beim Segment des "baunahen Bereichs" (Parkett, Fertighäuser, Fenster, Türen, Treppen) wuchs der Umsatz im ersten Halbjahr 2016 um 12,8 Prozent auf über 2,5 Mrd. Euro. Das zweitgrößte Segment des Holzgewerbes – die Holzwerkstoffindustrie – verzeichnete einen leichten Umsatzanstieg um 1,2 Prozent auf rund 2,5 Mrd. Euro. Das kleine Segment der "sonstigen Holzwaren" (Holzveredelung sowie Kork-, Flecht- und Korbwaren) verzeichnete einen Umsatzrückgang um 39,1 Prozent auf rund 240 Mio. Euro. Positiv entwickelten sich Pinsel und Bürsten mit plus 12,2 Prozent auf 430 Mio. Euro.

» HDH /Hauptverband d.Dt.Holz u.Kunststoffe verarbeitenden Industrie u.verwandter Industriezweige e.V.
29.09.2016 » Holz / Laminat / Kork

Bauwerk-Boen-Gruppe steigert Umsatz und Absatz

Der konsolidierte Nettoumsatz der Bauwerk-Boen-Group erreichte im ersten Halbjahr 134 Mio. Euro, was ein Plus von 9,2 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode bedeutet. Die von den beiden Marken verkauften Parkett-Volumen nahmen im ersten Halbjahr 2016 um 5,6 Prozent zu, was einem auf das Jahr hochgerechneten Absatzvolumen von insgesamt 9,9 Mio. Quadratmetern entspricht. In der Schweiz konnte der Absatz um 2 Prozent gesteigert werden, während die Gruppe im größten Parkettmarkt Europas, Deutschland, eine Volumensteigerung von sogar 15 Prozent realisierte. Die Exportmärkte außerhalb Europas steuerten rund 7 Prozent zum Gesamtumsatz bei, wobei Asien der Hauptanteil zufällt.

» Bauwerk Parkett GmbH
28.09.2016 » Verband

FEB: Leister wird 24. Fördermitglied

Geräte-Hersteller Leister Technologies wird das 24. Fördermitglied des Fachverbandes der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB). Der Beitritt der Leister AG ist für den FEB ein weiterer Schritt zu einem vollständigen Fußbodensystem. 24 Förderer mit Produktkomponenten rund um elastische Bodenbeläge, Hersteller von Zubehör und Dienstleistungsunternehmen bilden mittlerweile ein ganzheitliches System für die elastischen Bodenbeläge. Leister-Schweißgeräte sind etwa zum Verbinden von Fußbodenbelägen aus Vinyl-PVC-P, PE sowie Linoleum geeignet.

» FEB - Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge e.V.