Branchenbuch

Hersteller » Verlegewerkstoffe / Technik

Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG

Wolf-Hirth-Straße 2
73730 Esslingen
+49 (0)711 931340
+49 (0)711 93134140

Fachartikel

Kiesel: Weniger CO₂ (Seite 110)

Tickermeldungen

Kiesel: Viola Mergenthaler neue Bereichsleiterin Marketing

09.08.2017

Viola Mergenthaler fungiert künftig als Marketing-Leiterin bei Kiesel Bauchemie. Die Diplom-Betriebswirtin verantwortet damit alle Aktivitäten des Bauchemieunternehmens in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Werbung und Presse/Public Relations. Seit Juli 2014 ist sie für das Familienunternehmen tätig und war als Ansprechpartnerin für den Bereich Werbung zuständig. Zuvor sammelte die Wirtschaftswissenschaftlerin bei diversen Stationen im Rhein-Main-Gebiet und in ihrer schwäbischen Heimat Erfahrungen als Produktmanagerin in der Elektroindustrie und als Kundenberaterin in der Werbebranche.

Kiesel: Wolfgang Kiesel feiert seinen 70. Geburtstag

16.11.2016

Wolfgang Kiesel, geschäftsführender Gesellschafter der Kiesel Bauchemie, feiert am 28. November 2016 seinen 70. Geburtstag. Seit über 45 Jahren bestimmt der Jubilar maßgeblich die Geschicke des Esslinger Bauchemie-Spezialisten. Aus der ursprünglichen Muffenkitt-Fabrik seiner Eltern formte er ein innovatives Unternehmen im Bereich Verlegewerkstoffe.

Kiesel verstärkt sich personell und baut Vertrieb um

27.10.2015

Kiesel reagiert auf die Marktanforderungen und stärkt Schlagkraft und Vertriebsstruktur: Mit Hilfe von Marcus Lippert (Foto), seit Anfang November Branchenverantwortlicher für die Fußbodentechnik, richtet der Esslinger Bauchemiespezialist Kiesel seine Verkaufsorganisation im Hinblick auf mehr Kundennähe und straffere Prozesse neu aus.
Lippert schöpft aus der Erfahrung von nahezu 30 Jahren in unterschiedlichen Firmen und Vertriebspositionen. Als neuer Branchenverantwortlicher der Kiesel-Fußbodentechnik obliegt Lippert in diesem Produktsegment auch die Verkaufsleitung für Süd- und Westdeutschland sowie Österreich. Uwe Sauter, der bis zum Eintritt von Lippert die Fußbodentechnik in Personalunion mit betreute, konzentriert sich in Zukunft auf seine Aufgabe als Branchenverantwortlicher für die Fliesentechnik. Außerdem fungiert er in diesem Bereich weiterhin als Verkaufsleiter für Süddeutschland und Österreich.
Jürgen Schwarz hat zu seinen bisherigen Aufgaben als Verkaufsleiter Fliesentechnik West und als Key-Account-Manager für Kundengruppen wie Architekten und gewerbliche Bauherren weitere Aufgaben im Export übernommen. Zusammen mit der geschäftsführenden Gesellschafterin Beatrice Kiesel-Luik steuert der diplomierte Wirtschaftsingenieur ab sofort auch die Kiesel-Aktivitäten in Übersee.
Bereits seit 1. August leitet Maik Roske den Verkauf für Nord- und Ostdeutschland. Parallel dazu wird der Vertriebsprofi im Januar Chef der Kiesel-Niederlassung in Tangermünde (Sachsen-Anhalt). Roske, der bereits seit März im Unternehmen ist, folgt auf Diethard Lehmann, der in den Ruhestand tritt.
Weitere personelle Veränderungen verzeichnet der Bauchemiespezialist in der Verkaufsleitung Export. So engagiert sich Herbert Körper in Zukunft verstärkt für Nord- und Osteuropa. Entsprechend trägt er die Verantwortung für die dortigen Tochtergesellschaften. Für Holland ist bereits seit dem 1. Mai Erik Smals zuständig, während Frankreich weiterhin von Christophe Bichon betreut wird, der vor kurzem sein 20jähriges Jubiläum in dieser Funktion feierte.

Kiesel: Beatrice Kiesel-Luik jetzt geschäftsführende Gesellschafterin

29.01.2015

Bauchemie-Spezialist Kiesel hat Beatrice Kiesel-Luik zur geschäftsführenden Gesellschafterin berufen. Damit zeichnet sich ab, dass die bislang schon als Leiterin für den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortliche Tochter von Wolfgang Kiesel in die Fußstapfen ihres Vaters tritt und dessen Nachfolge übernimmt. Mit Beatrice Kiesel-Luik kommt die dritte Generation bei dem Esslinger Familienunternehmen zum Zug. Die heute 35-Jährige hatte sich schon früh entschieden, im familieneigenen Unternehmen Karriere zu machen und die Nachfolge ihres Vaters anzutreten.

Kiesel reduziert CO2-Emissionen um 20 Prozent

01.08.2014

Ein Anfang des Jahres in Betrieb genommenes modernes Blockheizkraftwerk mit zwei Gasbrennwertkesseln und ein ausgeklügeltes Energie-Controlling sorgen jetzt für noch mehr Energieeffizienz im Esslinger Stammwerk des Bauchemiespezialisten Kiesel. Damit verringert das Unternehmen nicht nur seinen aus dem öffentlichen Stromnetz bezogenen Verbrauch um ein Drittel, sondern reduziert auch seine CO2-Emissionen um 20 Prozent. "Wir wollten kostengünstiger und ökologischer produzieren. Und natürlich ging es um die Frage, wie wir bei gleicher oder sogar höherer Leistung weniger CO2 verursachen", so Unternehmenschef Wolfgang Kiesel.

Kiesel: Neuzugang in Unternehmenskommunikation

02.06.2014

Markus Maier, seit Dezember 2009 bei Bauchemiehersteller Kiesel in der Unternehmenskommunikation tätig, verlässt das Unternehmen aus Esslingen zum 1. Juli 2014, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Ihm folgt Viola Mergenthaler. Die Diplom-Betriebswirtin mit mehr als elfjähriger Erfahrung als Produktmanagerin wird dann das Kiesel-Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit betreuen.

Kiesel entwickelt neues Wiederaufnahmesystem für alle Bodenbeläge

11.04.2014

Kiesel hat zusammen mit dem Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) in Denkendorf ein Wiederaufnahmesystem entwickelt, das die Gebäudesanierung und Hausrenovierung regelrecht revolutioniert. Mit dem aus einem zweilagigen Gewebe und Dispersionsklebstoff bestehenden "Okalift SuperChange"-System lassen sich praktisch alle Wand- und Bodenbeläge schonend und ohne großen Kraftaufwand vom Untergrund trennen und austauschen. Laut Kiesel könne der beauftragte Sanierungsprofi mit diesem System seine Flächenleistung pro Stunde verzehnfachen. Davon profitieren auch Endverbraucher und Wohnungswirtschaft. Der Belagswechsel erfolgt nicht nur schnell, sondern vor allem auch sauber.

Kiesel erweitert Produktionsanlagen für SMP-Klebstoffe

27.03.2012

Bauchemiehersteller Kiesel investiert weiter in den Standort, indem die Produktionsanlagen erweitert werden. Die jüngste Erneuerung im Stammwerk in Esslingen ist eine vollautomatische SMP-Anlage. Die neue Anlage betrifft ausschließlich die Produktionskapazitäten der SMP-Klebstoffe: Parkettklebstoffe auf Silanbasis, die sich durch sichere und verarbeiterfreundliche Eigenschaften auszeichnen. Das Herzstück der neuen Produktionsanlage ist eine automatische Füllstoffdosierung.

Kiesel: Mehr Raum für Schulungen geschaffen

30.05.2011

Kiesel hat das Raumangebot für Schulungen um insgesamt 180 Quadratmeter erweitert. Sowohl am Stammsitz in Esslingen als auch in der Niederlassung in Tangermünde sind damit die notwendigen Kapazitäten für die gestiegene Nachfrage nach Schulungsangeboten geschaffen worden. "In unserem Seminarzentrum, der 'DenkFabrik', bieten wir Kunden und Interessenten schon seit Jahren ein umfassendes Seminarprogramm mit fachkundigen Referenten rund um das Thema Kleben an", erklärt Wolfgang Kiesel, Geschäftsführer der Kiesel Bauchemie GmbH u. Co. KG. So trug die durchweg positive Resonanz auf diverse Seminare dazu bei, die Theorie- und Praxisräume zu erweitern. Die Seminarteilnehmer erhalten in zwei zusätzlichen Räumen neue Produktinformationen rund um moderne Verlegearbeiten auf dem Bau.

Kiesel: Bernd Trossen neuer Verkaufsleiter Nord/West

15.03.2011

Bernd Trossen verstärkt seit Februar 2011 die Kiesel Bauchemie GmbH u Co. KG als Verkaufsleiter Nord/West in Deutschland. In seiner Funktion ist Trossen unter anderem für die Handelskunden des Fliesen- und Bodenlegerhandwerks zuständig. Der gelernte Fliesenleger bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Aussendienst mit. Seit 2009 war er bei einem namhaften Bauchemiehersteller als Gebietsleiter mit Personalverantwortung tätig. Die Kiesel Bauchemie GmbH u. Co KG aus Esslingen baut damit ihre Präsenz in NRW, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland weiter aus.

« zurück