23.06.2016 » Holz / Laminat / Kork

FEP vermeldet für 2015 leichtes Umsatzwachstum

Wie die Föderation der Europäischen Parkett-Industrie (FEP) berichtet, konnte in 2015 ein Wachstum von 0,5 Prozent verzeichnet werden.
So stieg der Parkett-Gesamtverbrauch im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2014 um 0,48 Prozent. Die Produktion im Gebiet der FEP stieg um 2,61 Prozent auf fast 63 Millionen Quadratmeter, während die europäische Produktion außerhalb der FEP-Länder bei etwa 14,6 Millionen Quadratmetern lag. Bei der Gesamtproduktion der verschiedenen Parkettarten liegt Mehrschichtparkett mit 79 Prozent (2014: 76 Prozent) an erster Stelle, gefolgt von Massivparkett (19 Prozent, 2014: 22 Prozent) und Mosaikparkett (2 Prozent).
Bei den absoluten Produktionszahlen nach Ländern behält Polen seine Spitzenposition mit 20,32 Prozent. Schweden folgt mit 16,63 Prozent auf Platz zwei und Österreich mit 14,23 Prozent auf dem dritten Rang. Der Verbrauch im FEP-Gebiet stieg um 0,48 Prozent auf 75 768 490 Quadratmeter. Bei den Verbrauchszahlen nach Ländern belegt Deutschland mit 23,46 Prozent und klarem Vorsprung den ersten Platz vor Frankreich (10,38 Prozent). Der Pro-Kopf-Verbrauch bei Parkett ist in der Schweiz unverändert am höchsten (0,76 Quadratmeter), gefolgt von Schweden (0,75 Quadratmeter) und Österreich (0,72 Quadratmeter). Der Verbrauch im gesamten FEP-Gebiet lag 2015 konstant bei 0,19 Quadratmetern. Bei den Holzarten konnte Eiche weiter zulegen (77,7 Prozent). Es folgen tropische Holzarten (4,5 Prozent), Esche (5,6) und Buche (3,8).
Nach den schwierigen vergangenen Jahren ist das zurückliegende Jahr 2015 laut FEP positiv zu bewerten. Die allgemein ermutigenden Berichte von den meisten FEP-Mitgliedsstaaten nach dem 1. Quartal 2016 verstärken den Optimismus für die Zukunft.

» FEP Föderation der europäischen Parkett-Industrie
23.06.2016 » Holz / Laminat / Kork

Parador: Christian Schlosser neuer Area Sales Manager Asien/Pazifik

Parador verstärkt seine Vertriebsaktivitäten in Asien. Seit dem 1. Juni ist Christian Schlosser verantwortlicher Area Sales Manager Asien/Pazifik bei dem Coesfelder Bodenhersteller. Schlosser, der fließend Chinesisch spricht, studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Universität Oldenburg und der China University of Mining and Technology im chinesischen Xuzhou. Bei Parador berichtet er an den Sales Director Overseas, Duc Minh Lau.

» Parador GmbH & Co.KG
23.06.2016 » Textile/elastische Beläge

Object Carpet: Drei Auszeichnungen für "Freestile"-Kollektion

Nachdem Object Carpet für „Freestile“ bereits Mitte Juni den „materialPreis“ erhielt, folgten nun mit dem „HiP-Award“ und dem „German Brand Award“ innerhalb einer Woche die Preise zwei und drei.
Im Rahmen der "NeoCon" Chicago, Nordamerikas größter Designausstellung und Konferenz für gewerbliche Einrichtung, wurde Object Carpet als Top-Finalist des „HiP-Awards“ für die „Freestile“-Kollektion“ ausgezeichnet.
Wenige Tage später folgte dann mit dem „German Brand Award 2016“ der dritte Preis innerhalb einer Woche: Prämiert wurde diesmal die Markenbildung und -führung der Teppichfliese „Freestile“. Der Markenpreis, der in diesem Jahr erstmalig verliehen wurde, ist vom Rat für Formgebung, der renommierten deutschen Marken- und Designinstanz, ins Leben gerufen worden. Es ist der einzige Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt.

» Object Carpet GmbH
22.06.2016 » Wand / Fassade

Erfurt & Sohn: Frank Seemann neuer Marketingleiter

Seit dem 1. Juni 2016 hat Frank Seemann (49) die Marketing-Leitung bei Erfurt & Sohn übernommen. Er folgt damit auf Ulrich Türk, der das Unternehmen verlassen hat. Seemann ist bereits seit zwei Jahren bei Erfurt & Sohn in leitender Position im Geschäftsbereich Digitaldruck tätig. Er wird zukünftig das weltweit agierende Marketing strategisch sowie operativ neu strukturieren und berichtet dabei direkt an die Geschäftsleitung.
Aufgrund seiner jahrelangen Fach- und Führungserfahrung im strategischen und operativen Marketing sowie in der Unternehmens- und Produktkommunikation in Unternehmen wie u.a. Thomas Cook, KLM und Neschen AG, ist Frank Seemann für die neuen Herausforderungen bestens gerüstet, so laut Mitteilung.

» Erfurt & Sohn KG
22.06.2016 » Holz / Laminat / Kork

MeisterWerke: Claus König übernimmt Verkaufsleitung Deutschland Süd und Österreich

Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 übernimmt Claus König die Position des Verkaufsleiters Deutschland Süd und Österreich. Der 55-Jährige verfügt über mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung. Nach einer Station bei Perstorp Flooring, u.a. als Verkaufsleiter Deutschland, war König über 17 Jahre bei Parador tätig, zuletzt als Verkaufsleiter für Deutschland und Österreich.

"Wir freuen uns, mit Claus König einen versierten, sehr erfahrenen Branchen- und Verkaufsprofi gewonnen zu haben", erklärt MeisterWerke-Geschäftsführer Ludger Schindler. "Wir sind uns sicher, dass er nun in enger Zusammenarbeit mit Christian Figgener als Verkaufsleiter Deutschland Nord weiter zum Erfolg der MeisterWerke beitragen wird".

» MeisterWerke Schulte GmbH